Skip to main content

Veranstaltungsreihe Karrierewege

English version

Nach dem Studium folgt der Schritt, auf den Sie jahrelang hingearbeitet haben: der erste Job! Dazu gibt es eine Vielzahl von Unterstützungsmöglichkeiten wie Seminare, Vorträge oder Workshops, die Sie bereits während des Studiums auf den Berufseinstieg vorbereiten. In jedem Semester erwarten Sie spannende Veranstaltungen rund um das Thema Karriere. 

  • Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei.
  • Studierende und Angehörige der EAH Jena melden sich bitte über Moodle für die einzelnen Veranstaltungen an.
  • Externe Interessierte (ohne Zugang zu Moodle) melden sich bitte beim Career Service oder International Office an.
  • Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen in deutscher Sprache statt.

Die Veranstaltungsreihe Karrierewege ist ein Gemeinschaftsprojekt vom Career Service und International Office.


Anmeldung zu den Veranstaltungen

Bitte melden Sie sich zu den einzelnen Veranstaltungen über Moodle an.

Jetzt anmelden

Externe Interessierte (ohne Zugang zu Moodle) kontaktieren bitte den Career Service oder das International Office.


Veranstaltungen im Wintersemester 2021/22

Anlässlich des 30. Geburtstags der EAH Jena laden wir zu einem Jubiläums-Talk mit drei bekannten Alumni der Hochschule ein, die mit ihren Lebensläufen exemplarisch für die drei Dimensionen der EAH stehen: Wissenschaft, Wirtschaft und Soziales.  

EAH-Alumni im Gespräch: 

  • Katja Glybowskaja (Sozialwesen) • Geschäftsführerin des AWO Landesverbands Thüringen e.V./AWO AJS gGmbH  
  • Christian Otto Grötsch (Wirtschaftsingenieurwesen) • Gründer und Geschäftsführer dotSource GmbH 
  • Kathrin Reger-Wagner (Business Administration) • Professorin für Marketing & technischen Vertrieb 

In einer 90-minütigen Paneldiskussion stehen die Alumni Rede und Antwort, sowohl den Moderatoren als auch dem Publikum. Dadurch eröffnen sich Perspektiven für unsere Studierenden, entfalten sich Vorstellungen von dem Leben danach, dem Leben nach dem Studium an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena.  

In unserer virtuellen Aula präsentieren wir Ihnen die Profile der Gesprächsgäste. Der Live-Talk mit den Alumni findet am Mittwoch ab 15:30 Uhr auf BigBlueButton statt.

Moderation

Franziska Stang (Career Service) & Robert Schäf (International Office) 

Uhrzeit15:30 – 17:00 Uhr
virtuelle Aulahttps://www.rooom.com/space/246a059d968b316f996b6b68756e59

Der zweigeteilte Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit, selbst zu erfahren und zu lernen, wie man die Leistung des eigenen Gedächtnisses verbessern kann. Ziele dabei sind, Ihre Lernleistungen durch das Beherrschen von Lern- und Gedächtnistechniken sowie Ihre Motivation zum Lernen zu steigern, sodass Sie Spaß am Lernen finden können. 

Inhalte des ersten Workshopteils sind:   

  • Vorbereitung des Gehirns für die Lernphase 
  • 4 Säulen des effektiven Lernens 
  • Wie kann ich meinen Lern-/Arbeitsplatz besser optimieren? 
  • Aktivierung der Mentalfaktoren für den Prozess des Lernens 

Dr. Michaela Karsten ist 3-fache Frauen-Gedächtnisweltmeisterin (1999-2001) und Guinness-Weltrekordlerin. 

Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 15 begrenzt.

ReferentinDr. Michaela Karsten •  MindKarat®
Uhrzeit15:30 – 18:00 Uhr
RaumOnline über BigBlueButton
Anmeldunghttps://moodle.stud.eah-jena.de/mod/scheduler/view.php?id=115389&forceview=1

Neues Wissen schnell zu verarbeiten ist ein zentraler Erfolgsfaktor beim wissenschaftlichen Arbeiten und im beruflichen Alltag. In deutschen Büros liegt die tägliche Lesezeit im Schnitt bei zwei Stunden – mindestens ein Viertel des Gehalts wird buchstäblich “verlesen”. Digitale Medien sorgen für eine ständige Beschleunigung der Informationsflut; viele Mitarbeiter/innen fühlen sich davon überfordert. Ist schnelles, fokussiertes Lesen bloß eine Frage der Begabung? Nein, denn effizientere Lesetechniken kann jede/r lernen, egal auf welchem Niveau er/sie startet.  

ZIELE!  

  • Einblick und Ausprobieren einer effizienteren Lesetechnik 
  • Verbesserung des Textverständnisses 
  • Training von Speed Reading-Techniken 

NUTZEN!  

  • erste messbare Verbesserungen der Leseeffizienz 
  • effizientere Blickführung 
  • erster Abbau typischer Lesefehler, die seit der Grundschule verinnerlicht worden sind 
  • Einblick in flexible Strategien für unterschiedlich schnelles oder gründliches Lesen, je nach Zielsetzung 
  • Erste Verbesserung von Konzentration, Motivation und Merkfähigkeit 
  • weitere Hinweise zu Trainingsmöglichkeiten 

Das Training richtet sich an Studierende, Promovierende, alle Hochschulmitarbeitenden und Lehrkräfte. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 16 begrenzt. 

ReferentFriedrich Hasse • Improved Reading Ost Berlin
Uhrzeit09:00 – 13:15 Uhr
RaumOnline
Anmeldunghttps://moodle.stud.eah-jena.de/mod/scheduler/view.php?id=115391

Der zweigeteilte Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit, selbst zu erfahren und zu lernen, wie man die Leistung des eigenen Gedächtnisses verbessern kann. Ziele dabei sind, Ihre Lernleistungen durch das Beherrschen von Lern- und Gedächtnistechniken sowie Ihre Motivation zum Lernen zu steigern, sodass Sie Spaß am Lernen finden können. 

Inhalte des zweiten Workshopteils sind:   

  • Einführung in die Gedächtnis-/Lerntechniken 
  • Gedächtnistechniken für: 
    • Zahlen (Geschichtsdaten, Logindaten, Termine, PIN-Nummer etc.) 
    • Wörter - Vokabeln, Fachbegriffe und Fremdwörter 
    • Text & Schlüsselinformationen 

Dr. Michaela Karsten ist 3-fache Frauen-Gedächtnisweltmeisterin (1999-2001) und Guinness-Weltrekordlerin. 

Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 15 begrenzt.

ReferentinDr. Michaela Karsten •  MindKarat®
Uhrzeit15:30 – 18:00 Uhr
RaumOnline über BigBlueButton
Anmeldunghttps://moodle.stud.eah-jena.de/mod/scheduler/view.php?id=115392&forceview=1

Wie gelingt der Einstieg nach dem Studium auf dem Arbeitsmarkt: Voraussetzungen, Chancen der Bewerber, Erwartungen der Arbeitgeber, Bewerbungen auch in Corona-Zeiten. 

ReferentenFrau Bugrim und Herr Jonscher • Arbeitsvermittler für akademische Berufe (Agentur für Arbeit Jena)
Uhrzeit15:30 – 17:00 Uhr
RaumOnline über BigBlueButton
Anmeldunghttps://moodle.stud.eah-jena.de/mod/scheduler/view.php?id=115393&forceview=1

Die Wege ins Ausland sind vielfältig. Ein Outgoing mit dem Studium zu verbinden, ist auf jeden Fall eine tolle Chance für neue, spannende Erfahrungen, Perspektivwechsel und das Meistern von Herausforderungen. Die Liste lässt sich erweitern.  

Grund für uns, mit EAH-Studierenden ins Gespräch zu kommen, die vor und während ihres Studiums im Ausland waren. Sie geben uns Einblicke über wesentliche Erkenntnisse, persönliche Momente und weitere berufliche Absichten.

Wir sprechen mit:

  • Meta Lange | Bachelorstudentin Umwelttechnik und Entwicklung, 5. FS
    • Freiwilligendienst in Malawi/Afrika 2018/19 (Weltwärts Programm), derzeit Auslandspraktikum in Windhuk/ Namibia
  • Jule Scheuerle | Bachelorstudentin Soziale Arbeit, 7. FS
    • Auslandssemester an der Tallinn University Estland WS 20/21 (Erasmus+-Programm)
  • Thomas Schmidt | Masterstudent Elektrotechnik und Informationstechnik, 1. FS
    • Auslandsstudium an der CDHAW Tongji Universität Shanghai, China (2019/ 2020), Auslandspraktikum mit Bachelorarbeit in Taiwan (2020/21)
ModerationJulia Hillmann & Nancy Reichel • International Office
Uhrzeit15:30 – 16:30 Uhr
RaumOnline über BigBlueButton
Anmeldunghttps://moodle.stud.eah-jena.de/mod/scheduler/view.php?id=115394&forceview=1
  • Best practices for the application procedure to enhance your chances 
  • Upgrade yourself to see the application documents through the Recruiter’s eyes 
  • Embrace rejections and move forward 
ReferentenJohann Lose (Master Service) & Anoop Vadakke Purayathe (Career Group)
Uhrzeit15:30 – 17:00 Uhr
RaumOnline über BigBlueButton
Anmeldunghttps://moodle.stud.eah-jena.de/mod/scheduler/view.php?id=115395&forceview=1
  • How to make the best of your tasks as an intern 
  • Learn about jobs and the job marked 
  • Build your professional network actively 
  • Your internship might be just a starting point for much more 
  • Learn “how to work”: Dealing with uncertainty, dealing with tradeoffs in quality and time, finding out priorities, asking for feedback 
  • Dealing with conflicts and team dynamics 
  • Learn to read social structures 
  • The biggest traps – and how to avoid them 
  • How to find a mentor 
  • Creating a win-win situations for the company and my internship 
ReferentinBarbara Motschenbacher • Karrierecoach München
Uhrzeit15:30 – 17:30 Uhr
RaumOnline über Zoom
Anmeldunghttps://moodle.stud.eah-jena.de/mod/scheduler/view.php?id=115396&forceview=1

Ein Stipendium ist eine attraktive Möglichkeit, ein Studium zu finanzieren. Prestige, Networking, exklusive Veranstaltungen und mehr Flexibilität und Freiheit in der Gestaltung des eigenen Studiums sind die Vorteile eines Stipendiums.  

Aber die Vielfalt der deutschen Begabtenförderungswerke und deren Anforderungen kann die Bewerbung unübersichtlich und schwierig machen. Daher sollen Sie in dieser Veranstaltung: 

  • einen Überblick über die Stiftungslandschaft erhalten. 
  • Orientierung bei den Bewerbungsunterlagen bekommen. 
  • erste Impulse für die Entwicklung einer Bewerbungsstrategie erhalten.  

Maia George ist ehemalige Promotionsstipendiatin und aktives Mitglied der Auswahlkommission der Studienstiftung des deutschen Volkes. 

ReferentinMaia George • Wissenschaftscoach
Uhrzeit15:30 – 18:30 Uhr
RaumOnline über Zoom
Anmeldunghttps://moodle.stud.eah-jena.de/mod/scheduler/view.php?id=115397&forceview=1

Weitere Angebote

Hochschulen für angewandte Wissenschaften besitzen in Thüringen kein Promotionsrecht, trotzdem besteht für Fachhochschul-Absolventen die Möglichkeit, zu promovieren. Wie das funktioniert und welche Förder- sowie Unterstützungsmöglichkeiten es an der EAH Jena gibt, stelle ich Ihnen gern vor.

Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit mir auf.

Ansprechpartnerin: Sophie Reimer | Graduiertenförderung

Der Gründerservice der Ernst-Abbe-Hochschule Jena als zentrale Anlaufstelle rund um das Thema Existenzgründung hilft, eigene Ideen und Erfindungen erfolgreich in den Markt zu übertragen und Innovationen zu verwirklichen. Hierbei bieten wir Ihnen individuelle Unterstützung und systematische Begleitung bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen, beim erfolgreichen Geschäftsaufbau bis zum Markteintritt.

Ansprechpartner: André Kabeck | Gründerservice


Career Service

Franziska Stang
Foto: Sebastian Reuter

International Office

Robert Schäf
  • 01.00.07/1
Robert Schäf