Skip to main content

Leitfaden "Herausforderungen im Studium meistern? Oder Richtungswechsel?"

Jede Erfahrung dient dazu, weiter voranzukommen.

Leistungsdruck, Prüfungsangst und Versagensängste im Studium sind Begleiterscheinungen, die vielen Studierenden zu schaffen machen. Die vollen Stundenpläne bis zum Studienabschluss in der Regelstudienzeit lassen vielleicht auch Ihnen wenig Zeit für andere Dinge. Und Ihr Blick im Semester ist jeweils auf die nächste Prüfungszeit gerichtet? Dazu kommt dann noch das Thema Finanzierung des Studiums und damit verbundene Verpflichtungen. Alles nicht so einfach ...

Grundsätzlich gilt, die richtige Studienwahl ist entscheidend.

Bedeutet, wenn Sie die Studieninhalte interessieren, dann nehmen Sie Stress und Herausforderungen gern in Kauf. Sie machen das nicht nur aus Karrieregründen oder weil andere es von Ihnen erwarten, sondern um selbst Ihr Wissen zu bereichern. Und das ist Ihre Chance, sich fachlich sowie persönlich weiterzuentwickeln. Jeder wächst mit seinen Aufgaben!

Das Stresslevel muss zu schaffen sein.

Im Studium zeigt sich, wie belastbar Sie sind und wie Sie mit den Anforderungen persönlich umgehen können. Der Kern liegt im angemessenen Ausbalancieren aller Aufgaben. Das heißt, wenn Sie an einer Stelle viel Aufwand betreiben, müssen Sie an anderer Stelle sparen. Die Studiergeschwindigkeit sollte entsprechend gesenkt werden, wenn weiterer Arbeitsaufwand, wie Jobben, notwendig ist. Freie Zeit bleibt dann durch das richtige Zeitmanagement.

Und wenn das Studium doch nichts ist?

Bei permanentem Unbehagen und einer Niedergeschlagenheit, welches auch nicht durch einen Studienwechsel zu lösen ist, ist vielleicht das Studium an sich das Problem. Bei Dauerstress müssen Sie die Ursachen für den Stress ändern! Es beweist persönliche Stärke sich einzustehen, so nicht weitermachen zu können und etwas verändern zu wollen – es zeigt Ihre Selbstreflexionsfähigkeit!

Etwas nicht zu schaffen, ist nicht nur ein Ende, sondern auch immer ein Anfang.

Es gibt Alternativen zum Studium und Ihre neue Tätigkeit sollte auf jeden Fall Ihrer Persönlichkeitsstruktur entsprechen. Eine Perspektive ist eine Berufsausbildung, die Ihnen viele Chancen auf dem Arbeitsmarkt eröffnet. Für die Ausbildungsunternehmen sind die Studienabbrechenden interessant, da sie über Erfahrungen und Kompetenzen aus dem Studium verfügen und aus dem Scheitern neue Kraft ziehen.

Auf ein neues Ziel fokussieren?

Innerhalb der EAH Jena haben Sie dafür eine Anlaufstelle im Career Service.

Bei Studienzweifel ist es ratsam, bereits frühzeitig den Gesprächsbedarf zu suchen. Wir haben aus der Projektarbeit „PereSplus | Perspektive für Studienzweifler – Fachkräfte für Thüringen“ (2018 - 2020) ein Netzwerk aufgebaut, welches Informationen und Kontakte zur beruflichen Neuorientierung bietet.

Nehmen Sie die vielen Herausforderungen an, sie führen irgendwann zum Ziel!

Folgend sind Themen rund um den Studienalltag aufgeführt, die Ihnen Hinweise geben und auch konkrete Ansprechpartner an der Hochschule oder außerhalb benennen. 

„Ich fühle mich überfordert, ständig unter Leistungsdruck und habe Angst vor der nächsten Prüfung."

  • Informieren Sie sich über Lern- und Zeitmanagementmethoden. (Was hat Priorität?)
  • Setzen Sie sich kontinuierlich realistische Lernziele. (Was will ich heute Abend geschafft haben?)
  • Wechseln Sie regelmäßig die Lernfächer und versuchen Sie, Ablenkungen zu vermeiden.
  • Machen Sie regelmäßig Pausen und finden Sie einen Ausgleich (z.B. durch Sport).
  • Setzen Sie Ihren Lernplan Schritt für Schritt um und belohnen Sie sich für Erfolge! (Reflexion am Abend: Was hat heute gut geklappt?)
  • "Ja" zum Studium: Motiviert weiter studieren

Ansprechpartner EAH Jena  |  Career Service

Weitere Ansprechpartner  |  Psychosoziale Beratung Studierendenwerk Thüringen  |  Kursprogramm Studierendenwerk Thüringen

„Ich denke, dieser Studiengang ist nicht das Richtige für mich. Ich bin nicht mehr motiviert weiter zu studieren."

Sie sehen keinen Sinn mehr, weitere Kraft und Anstrengungen in Ihr Studium zu investieren. Die Studieninhalte interessieren Sie nicht. Sie sehen keine beruflichen Perspektiven nach dem Studium...

Ansprechpartner EAH Jena - Studiengangwechsel | Zentrale Studienberatung
Ansprechpartner EAH Jena - Berufliche Alternativen | Career Service

Weitere Ansprechpartner - Studienabbruch/ Ausbildungsmöglichkeiten | Jenaer Bildungszentrum Schott Carl Zeiss Jenoptik
Weitere Ansprechpartner - Allgemeine berufliche Beratung | Akademisches Team der Agentur für Arbeit

„Mir fehlt neben der vielen Theorie die Praxis.“ 

„Ich möchte mich neben dem Studium engagieren.“

„Ich fühle mich nicht genug über Arbeitsmöglichkeiten neben dem Studium informiert."

Falls Sie das Gefühl haben, mehr Praxiserfahrung neben dem Studium sammeln zu wollen, solltesn Sie diesem Wunsch unbedingt nachgehen. Wenn Sie finanziell sowieso angewiesen sind, neben dem Studium zu arbeiten, kommen Sie ums Jobben nicht herum. Empfehlenswert ist es hier, dies mit dem Fachlichem zu verbinden und Ausschau nach einer entsprechenden akademischen Tätigkeit zu halten. Dies bringt Sie auch beruflich einen Schritt weiter.

Wenn Sie dazu noch Zeit und Motivation einbringen können ... engagieren Sie sich gern ehrenamtlich innerhalb oder außerhalb der Hochschule. Diese Arbeitserfahrungen werden Ihnen zeigen, dass Soft Skills nicht nur ein Wahlpflichtmodul im Studium sind.

  • Jobben Sie nicht einfach, sondern sammeln Sie bereits neben dem Studium akademische Berufserfahrung: als Werkstudent/in, wissenschaftliche Hilfskraft, im Praktikum und/oder spätestens bei der Abschlussarbeit, die Sie im Unternehmen schreiben können  

     

    Studentische/wissenschaftliche Hilfskraft: verbindet perfekt Job und Studium. Sie lernen die Hochschule besser kennen, was auch im Studium nützlich sein kann. Sie sammeln praktische Erfahrungen mit Bezug zu Studieninhalten und können als Tutor, in der Verwaltung oder in Forschungsprojekten tätig sein. Die Bezahlung erfolgt nach Studienabschluss (stündliche Vergütung). 

    Werkstudententätigkeit: bietet Ihnen einen studienahen Job in der Wirtschaft. Die Anstellung erfolgt meist über einen längeren Zeitraum. Als Abgaben zahlen Sie Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Pflegeversicherung. Ihre Vorteile: Sammeln von Praxiserfahrung, Erweiterung Ihrer Qualifikationen, flexible Arbeitszeiten, Vollzeitarbeiten in Semesterferien, Anrechnung als Pflichtpraktikum möglich, Networking, Steigerung Ihrer beruflichen Perspektiven, möglicher Partner für Ihre Abschlussarbeit/en, attraktive Vergütung. 

    Informieren Sie sich regelmäßig auf unserem Stellenportal - Stellenticket EAH Jena

  • Nutzen Sie das Potenzial in der Hochschule und engagieren Sie sich in einem Hochschulgremium. Eine Beteiligung und Mitarbeit ist hier vielfältig: Sie können in studentischen Gremien (Studierendenrat, Fachschaftsrat) mitwirken oder in Gremien im Fachbereich (z.B. Fachbereichsrat, Prüfungsausschuss), in hochschulweiten Gremien (z.B. Senat, Studienausschuss). Sie erleben hier live, wie das System Hochschule läuft, gestalten Prozesse mit und erfahren, was Demokratiearbeit alles ausmacht.

  • Ehrenamtliches Engagement ist bereichernd, bringt Sie persönlich weiter und verlangt Kompetenzen, die Sie im Arbeitsleben auf jeden Fall immer wieder brauchen werden. Jegliche Mitarbeit ist gewinnbringend, ob in sozialen, internationalen, sportlichen oder politischen Vereinen oder Verbänden. Sie geben etwas und lernen dabei eine Menge dazu.

Ansprechpartner EAH Jena - Praxiserfahrung sammeln  |  Career Service

Ansprechpartner EAH Jena - Engagement an der Hochschule  |  Studierendenrat (StuRa)

„Ich mache mir Sorgen um meine finanzielle Situation." 

„Ich kann Studium und Arbeiten nur schwer vereinbaren."

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich das Studium zu finanzieren. Sinnvoll ist hier ein Mix aus verschiedenen Möglichkeiten: Neben dem Unterhalt der Eltern bzw. BAföG, können Sie arbeiten und sich zusätzlich auf Stipendien bewerben. Als weitere Möglichkeit können Studierende zur Unterstützung auf Kredite und Fonds zurückgreifen.

  • Informieren Sie sich über Möglichkeiten zur Studienfinanzierung.
  • Schauen Sie regelmäßig auf unser Stellenportal - Stellenticket EAH Jena. Dort werden neben Absolventen-/ Graduiertenstellen auch Tätigkeiten als Werkstudenten, Praktika und Themen für Abschlussarbeiten veröffentlicht.
  • Nebenjobs finden Sie beim Studierendenwerk Thüringen Jobmarkt.
  • Auf den Seiten des Career Service finden Sie weitere Job- und Praktikumsbörsen.
  • Informieren Sie sich generell über Stipendienmöglichkeiten - sie sind nicht nur für "Überflieger" gedacht. 
  • An der EAH Jena gibt es das Deutschlandstipendium für leistungsstarke und engagierte Studierende aller Nationalitäten. Studierende erhalten 300 Euro für 2 Semester, einkommensunabhängig und steuerfrei.

Ansprechpartner EAH Jena  |  Career Service

„Ich fühle mich unsicher, überfordert und belastet." 

„Ich habe Angst, mein Studium nicht zu schaffen." 

„Ich benötige Unterstützung."

Nehmen Sie Beratung und Angebote in Anspruch. Gehen Sie dabei jede Etappe Schritt für Schritt, egal wie schwer es fällt, mit jeder Herausforderung lernen Sie. Auch wenn nach Höhen wieder Tiefen kommen, gehen Sie weiter... denn jede Erfahrung dient dazu, weiter voranzukommen. Und wenn Sie etwas geschafft haben, haben Sie sich weiterentwickelt und Sie können stolz darauf sein!

Ansprechpartner EAH Jena - Studieren mit gesundheitlicher Beeinträchtigung  |  Diversitätsbeauftragte
Ansprechpartner EAH Jena - Teilzeitstudium/Urlaubssemester  |  Studierendensekretariat (ServiceZentrum Studium und Studienberatung)

Weitere Ansprechpartner - Studierendenwerk Thüringen  |  Übersicht Beratungsangebote

„Ich fühle mich zwischen dem Studium und der familiären Verantwortung hin und her gerissen." 

Familiäre Verantwortung zu tragen ist herausfordernd. Entweder haben Sie schon ein Kind bzw. Kinder oder Sie kümmern sich um einen Familienangehörigen, was Zeit, Kraft und persönliches Management erfordert. Sie können sich demnach nicht so auf Ihr Studium konzentrieren, wie Sie es für erforderlich halten. Wichtig ist es jetzt, die Nerven zu behalten und Schritt für Schritt umzusetzen, wie Studium und Familie für Sie vereinbar sind.

  • Bei Schwangerschaft/ Mutterschutz und Kinderbetreuung  |  Informationen zum Studieren mit Kind  |  Beachten Sie die Mutterschutzregelungen nach Mutterschutzgesetz für Studentinnen (Intranet)
  • Betreuungsmöglichkeiten für das Kind organisieren
  • Finanzielle Unterstützungen beantragen: Mutterschaftsgeld, Elterngeld, Kindergeld
  • Rahmenbedingungen für das Studium klären: Beurlaubung, Semesterbeitrag, ggf. Teilzeitstudium
  • Bei Pflege eines Angehörigen - Rahmenbedingungen für das Studium klären: Beurlaubung, Semesterbeitrag, ggf. Teilzeitstudium

Ansprechpartner EAH Jena  |  Studierendensekretariat (ServiceZentrum Studium und Studienberatung)

Ansprechpartner EAH Jena  |  Gleichstellungsbeirat  |  Gleichstellungsbeirat (Intranet)

Weitere Ansprechpartner - Studierendenwerk Thüringen  |  Allgemeine Sozialberatung

„Ich habe Angst, in der nächsten Prüfung zu versagen und mein Studium nicht zu schaffen." 

Ein Großteil der Studierenden fällt durch die ersten Prüfungen, besonders in den Grundlagenfächern. Das ist nicht gleich ein Grund, am Studium zu zweifeln. Vielmehr ist es eine Herausforderung, die Sie meistern können!

  • Schätzen Sie Ihren Leistungsumfang für die nächste Prüfung ein und bereiten Sie sich strukturiert darauf vor.
  • Nehmen Sie Unterstützung in Anspruch, wie Beratungsangebote, Tutorien oder Seminare zum Lernmanagement.
  • Sollten Sie trotz intensiver Vorbereitungen die Wiederholungsprüfung nicht bestehen, ist eine Auseinandersetzung zu Alternativen sinnvoll.
  • Wenn ein Studium doch nichts für Sie ist, informieren Sie sich über Ausbildungen oder direkte berufliche Einstiegsmöglichkeiten.

Ansprechpartner EAH Jena  |  Prüfungsämter  |  Zentrale Studienberatung

Ansprechpartner Studierendenwerk Thüringen  |  Psychosoziale Beratung Studierendenwerk Thüringen  |  Kursprogramm Studierendenwerk Thüringen

"Ich möchte mein Studium abbrechen und eine Berufsausbildung beginnen."

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über die Ausbildungsmöglichkeiten und Ihre Perspektiven. Ihre während des Studiums erworbenen Kompetenzen können Sie sich auf die Ausbildungsinhalte oder -dauer anrechnen lassen.

Ansprechpartner EAH Jena - berufliche Neuorientierung |  Career Service

Ansprechpartner - Berufliche Beratung und Ausbildungsmöglichkeiten bei Studienabbruch