"Diversitätstage an Thüringer Hochschulen" vom 16.05.2022 - 03.06.2022

Vortrag: "Antidiskriminierungsarbeit als Aufgabe der Demokratiestärkung in Thüringen" am 31.Mai 2022 an der EAH Jena

Die Notwendigkeit und Bedeutung von Antidiskriminierungsarbeit, um demokratische Werte im Alltag, in Institutionen bzw. in unserer Gesellschaft zu stärken, sollen in diesem Vortrag hervorgehoben werden. Dafür werden ihre Teilbereiche umrissen, auf ihren Status quo in Thüringen eingegangen sowie ihre Herausforderungen aufgezeigt.

ANMELDUNG:

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Hygienemaßnahmen auf der Homepage der EAH Jena. Aktuell gilt die Maskenpflicht am Campus der EAH Jena.

ZIELGRUPPE/N:

Alle Hochschulangehörigen

Allgemeine Informationen zu den Veranstaltungen dieser Veranstaltungsreihe:

Vom 16.05.2022 bis zum 03.06.2022 finden Veranstaltungen im Internet und in Präsenz rund um die Themen Diversität und Anti/Diskriminierung an Thüringer Hochschulen statt.

Im Rahmen der Veranstaltungen werden

  • erschwerte und verwehrte Zugänge zu Hochschule und Wissenschaft aufgezeigt,
  • Unterstützungs- und Beratungsangebote vorgestellt sowie
  • Räume zur Diskussion gegeben, wie die Thüringer Hochschulen als gemeinsame Orte des Lernens, Forschens und Arbeitens gestaltet werden können.

Die Veranstaltungen sind größtenteils hochschulübergreifend und online. Für die meisten Veranstaltungen ist eine Anmeldung nötig. Bitte entnehmen Sie diesbezügliche Informationen den jeweiligen Veranstaltungsankündigungen.

Für Fragen zu den einzelnen Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die in der Veranstaltungsankündigung genannten Kontaktpersonen!

 

 

 

Details
31.05.2022
18:00 - 19:30
Speaker
  • Dr. Janine Dieckmann / Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ Jena)
Ort
Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Aula
Carl-Zeiss-Promenade 2
07745 Jena
04.-1.01
Kontakt
Prof.in Dr. Anna Kasten
Zurück zur Listenansicht