Skip to main content

Personalrat

Kontakt

Wenn Sie den Kontakt zum Personalrat suchen, können Sie uns telefonisch oder per Mail erreichen. Der aufgeführte E-Mail-Zugang ist unsere Sammeladresse. Darüber hinaus können Sie sich mit Ihrem Problem natürlich jederzeit direkt an ein Personalratsmitglied wenden.

Informationen

Weitere Informationen über unsere Aufgaben, Rechte und Pflichten, Links,  Dokumente, Mitwirkung in Gremien und FAQ zu häufig gestellten Fragen finden Sie unter meine.eah: Link (EAH-Login erforderlich)

Mitglieder

Name
                                                                                                                                                 
Aufgabe
 
Telefon
03641 205       
                

Ulrike Hoffmann
Technische Angestellte | FB Wirtschaftsingenieurwesen 

Personalratsvorsitzende    -924 
Katja Morgner-Pohl
Technische Angestellte | Service Zentrum Informatik
Stellvertretende Vorsitzende    -260​  

Anke Schmaltz
Verwaltungsangestellte | HE&QM Qualitätsbeauftragte 

2. Stellvertretende Vorsitzende-129  
Thomas Guthmann
techn. Angestellter | FB Wirtschaftsingenieurwesen 
Mitglied-844/839 
Franziska Kirsche
Verwaltungsangestellte | Referat 4: Studienorganisation 
Mitglied-288  
Susan Blume
Verwaltungsangestellte | Hochschulbibliothek
Mitglied-282 
Nicole Bendel
Verwaltungsangestellte | FB Grundlagenwissenschaften
Mitglied-500 

 

Ersatzmitglieder

  • Reimer, Oliver - LfbA, FB Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Lehmann, Frank - techn. Angestellter, Service Zentrum Informatik
  • Nimmler-Köhler, Mandy - Verwaltungsangestellte, FB Betriebswirtschaft
  • Holland-Moritz, Henry - LfbA, FB Grundlagenwissenschaften

Sitzung

Der Personalrat tagt jede Woche (auch in der vorlesungsfreien Zeit - jedoch nicht in der Weihnachtswoche) am Mittwoch ab 9.00 Uhr. Ausnahmen gibt es, wenn der Mittwoch ein Feiertag ist, dann wird die Sitzung i. d. R. um einen Tag verlegt. Wichtige Beschlussvorlagen werden vorher versandt. Alle Angelegenheiten werden im Gremium entschieden.

Der Personalrat (PR) hat für seine Beschlüsse über mitbestimmungspflichtige Angelegenheiten (10 Arbeitstage Zeit). Von der 10-Tage-Frist macht der PR nur in sehr wenigen Fällen Gebrauch. Bei den von der Hochschulleitung vorgelegten Angelegenheiten überwiegen ganz deutlich die Personalvorgänge und dabei wiederum die Einstellung oder Weiterbeschäftigung von befristet Beschäftigten. Die Personalangelegenheiten werden vom PR immer zügig behandelt.

Dienstvereinbarungen

Dienstvereinbarungen (DV) werden zwischen der Dienststelle und dem Personalrat abgeschlossen. Je nach Sachlage ist der Personalrat im Rahmen seiner Mitbestimmung in die Prozesse eingebunden, für die Regelungsbedarf besteht oder er bringt im Rahmen seines Initiativrechtes eigene Vorschläge ein und verhandelt diese. An unserer Einrichtung geltende Dienstvereinbarungen (EAH Login notwendig):

Darüber hinaus verhandelt der Hauptpersonalrat beim TMWWDG mit diesem für die, dem TMWWDG nachgeordneten Einrichtungen allgemein geltende Rahmendienstvereinbarungen (RDV). Die aktuellen RDV können Sie hier nachlesen.