Rückblick: Weihnachtsbasar des Studierendenrats

Am Abend des 6.12.2023 veranstaltete der Studierendenrat (StuRa) der EAH Jena eine festliche Weihnachtsfeier, die bei Studierenden und Mitarbeitenden gleichermaßen auf reges Interesse stieß. Die Veranstaltung bot eine Vielzahl von Aktivitäten und Angeboten, die den festlichen Rahmen der Feier unterstrichen.

Der StuRa sorgte für weihnachtliche Musik und das leibliche Wohl der Gäste.  Bei Glühwein & Co wurde geplaudert, gelacht, gesungen und geschunkelt. Außerdem konnten die Gäste an einer spannenden Tombola teilnehmen, bei der attraktive Preise winkten. Eine Schätzfrage stellte die Teilnehmenden vor eine knifflige Herausforderung.

Für ein abwechslungsreiches Programm sorgten auch die Fachschaftsräte der verschiedenen Fachbereiche der Hochschule. Der Fachschaftsrat (FSR) Betriebswirtschaft war mit einer Bastelstation für Weihnachtskarten vor Ort und bot gebrannte Mandeln an, während der FSR SciTec und Maschinenbau Popcorn und Lebkuchen für alle bereitstellte. Der FSR Gesundheit und Pflege organisierte ein Fotogewinnspiel, dessen Auswertung aktuell auf Instagram stattfindet. Die Schlange vor der Crêpes-Station des Fachschaftsrat Medizintechnik und Biotechnologie war den ganzen Abend lang und auch die Fotowand war im Dauereinsatz. Der FSR Sozialwissenschaften begeisterte die Gäste mit einem Glücksrad, das verschiedene Aktionen wie Twister und Quizfragen bereithielt und für viel Spaß sorgte.

Die Resonanz war überwältigend. Mehrere hundert Studierende und Mitarbeitende versammelten sich über den Abend verteilt in der Aula. Sowohl der StuRa als auch die Fachschaftsräte freuen sich über viele positive Rückmeldungen. Der Weihnachtsbasar bot allen Beteiligten eine Plattform, sich über die Fachbereiche hinaus zu vernetzen und die Hochschulgemeinschaft zu stärken.

Einen herzlichen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfer, die dazu beigetragen haben, dass alle gemeinsam die festliche Stimmung in der Vorweihnachtszeit in vollen Zügen genießen konnten.