CampusThüringenTour an der EAH Jena mit Physik-Quiz und Besuch im MakerSpace

Am 25. Oktober 2022 besuchten 20 Schülerinnen der Klasse 10 bis 13 die Ernst-Abbe-Hochschule Jena im Rahmen der CampusThüringenTour, einer einwöchigen Reise an alle Thüringer Hochschulen mit MINT-Studiengängen.

Die Tour wurde durch die Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik organisiert und an der EAH Jena in Kooperation mit der Gleichstellung ausgerichtet.

In seiner Begrüßungsansprache ermunterte Prof. Mario Brandtner (Vizepräsident für Studium, Lehre und Weiterbildung) die Schülerinnen auf dem herbstlichen Vorplatz, sich einen vertieften Einblick in die Thüringer Studienlandschaft zu verschaffen und einen der technisch orientierten Studiengänge an der EAH in Betracht zu ziehen. In Begleitung von Gina Comos (Gleichstellungsbeauftragte der EAH Jena) konnte die Gruppe anschließend Hörsaalluft schnuppern und fachliche Angebote in den Bereichen Grundlagenwissenschaften (Physik) und SciTec (Feinwerktechnik) wahrnehmen.

Beim experimentellen Physik-Quiz mit Prof. Stefan Sienz durften die Schülerinnen den Ausgang von Experimenten vorhersagen, die auch in den Physik-Vorlesungen an der Hochschule zum Einsatz kommen. Prof. Frank Dienerowitz zeigte nicht nur, in welch unterschiedlichen Bereichen es Feinwerktechnik braucht, sondern gab auch allgemeine Tipps rund ums Thema Studium. Eine kleine Führung durch Praktikums-Werkstätten und das MakerSpace, in dem Studierende eigenständig mit 3D-Druckern und Fräsen werkeln können, rundete das fachliche Angebot ab.

Beim Mittagessen in der Mensa Carl-Zeiss-Promenade konnten sich die Schülerinnen abschließend über das Erlebte austauschen und für den nächsten Hochschulbesuch kräftigen.