12. Landesfotoschau Thüringens

Seit dem 29. April 2022 ist die Landesfotoschau in der Ernst-Abbe-Hochschule Jena (Carl-Zeiss-Promenade 2, Haus 5, Ebene 3 und 4) zu sehen. Die Bilder werden dort voraussichtlich bis August gezeigt.

Seit 1994 veranstaltet die Gesellschaft für Fotografie e.V. (GfF) landesweite Fotowettbewerbe in Thüringen. Die 12. Landesfotoschau ist das Ergebnis eines solchen Wettbewerbs. Es hatten 180 Autorinnen und Autoren insgesamt 1129 Fotografien eingereicht, von denen die Jury 79 Einzelfotos und neun Serien für die Fotoschau ausgewählt hat. Die Ausstellung, die traditionell an verschiedenen Orten in Thüringen gezeigt wird, sollte eigentlich bereits im Frühsommer vergangenen Jahres in Gotha zu sehen sein. Aber auch bei der 12. Landesfotoschau hat die Corona-Pandemie den Zeitplan gehörig durcheinander gebracht. Um so erfreulicher ist es, dass die Ausstellung nun seit 29. April in der Ernst-Abbe-Hochschule Jena (Haus 5, Ebene 3 und 4) gezeigt werden kann. Sie gibt einen breiten Überblick über die Motive und Arbeitsweise Thüringer Fotografinnen und Fotografen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: gff-thueringen.de/12-landesfotoschau-thueringen-2020/