Skip to main content

Laborübersicht

Die praktische Ausbildung am Fachbereich findet in folgenden Laboren statt:

Standort: Haus 3, Raum 03.02.37/38

Laborverantwortliche: Prof. Dr. Bernd Rudolph

Laboringenieure: M. Sc. Patrick Knicknie

Standort: Haus 4, Raum 04.00.15

Laborverantwortliche: Prof. Dr.-Ing. Jens Bliedtner (FB SciTec)

Laboringenieure: M.Eng. Volker Heineck (FB SciTec)

Charakteristik: Maschinenlabor

Nutzung: Fertigungstechnik | Werkzeugmaschinen

Ausstattung

  • NC-Drehmaschinen Spinner TC 32, Weiler E35
  • NC-Fräsmaschinen Hermle UWF 721H und C600 U
  • NC-Senkerodiermaschine MAHO HS 300
  • Punktschweißmaschine Dalex
  • Vakuumgießeinrichtung MCP 4/01
  • Spritzgießeinrichtung 100 KSA
  • RP-Maschine Objet EDEN 330
  • Profilschleifmaschine Ziersch u. Baltrusch
  • konventionelle Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen
  • Lasermaterialbearbeitungsmaschinen (Schneiden, Beschriften) CO2-Laser, Nd-YAG-Laser

Standort: Haus 3, Raum 03.03.33

Laborverantwortliche: Prof. Dr.-Ing. Christian Erfurth

Laboringenieure: Dipl.-Math. Ulrike Hoffmann

Charakteristik: PC-Labor

Nutzung

  • Mikrocomputertechnik
  • Kommunikationstechnik
  • Rechnergestützte Informationssysteme
  • Elektronik
  • Mikrosystemtechnik
  • Elektrotechnik
  • Systemintegration
  • IT-Systeme im Unternehmen

Software

Programmierung und Editoren:

  • für Java: Java SDK, eclipse, Joe
  • für Assembler:
    • Keil ?Vision, Software für Eprom-Simulator
  • für Web und XML:
    • eclipse wtp
  • Authoring für Metacoon: elQues und Kursbuilder
  • Matlab
  • Windows 2000 mit MS-XML-Parser und IE
  • Open Office, Acrobat Reader, Ghostview, Firefox
  • Adobe Creative Suite
  • SVG-Viewer, Realplayer

 

Standort: Haus 4, Raum 04.00.28

Laborverantwortliche: Prof. Dr.-Ing. Uwe Herbst

Laboringenieure: B.Eng. Sven Müller

Charakteristik: Maschinenlabor

Nutzung

  • Übungen zum Einsatz automatischer Montagesysteme
  • Planung von Handmontageplätzen
  • Förder- und Zuführtechnik

Ausstattung

  • Werkstückträgerumlaufsystem der
  • Stein Automation GmbH
  • Kurvengesteuerter Montageautomat LTA 20
  • Vibrationswendelförderer
  • Linearförderer RNA 1000
  • Industrieroboter Bosch SR 800 mit Mehrfachgreifer,
  • Steuerschrank und Programmiereinheit
  • Stand-Alone-Bilderkennungssystem ISRA-VISION

Standort: Haus 4, Raum 04.02.12

Laborverantwortliche: Prof. Dr. Bernd Rudolph

Laboringenieure: M. Sc. Patrick Knicknie

Standort: Haus 3, Raum 03.03.10

Laborverantwortliche: Prof. Dr.-Ing. Burkhard Schmager

Laboringenieure: Dipl.-Ing. Klaus Gruhn

Charakteristik: PC-Labor

Nutzung

  • Produktionsplanung und -steuerung
  • Materialwirtschaft
  • ERP- Systeme- Geschäftsprozessabwicklung
  • ERP-Systeme-Grundlagen
  • Arbeitswissenschaft
  • Projektmanagement
  • Managementmethoden in der Produktion
  • Geschäftsprozess- und Qualitätsmanagement
  • Innovation
  • Logistiksysteme und Supply Chain Management
  • Kolloquien, Verteidigungen
  • Anfertigung von Studienarbeiten in der
  • Vertiefungsrichtung Produktion (Wahlpflichtfächer)

Software

  • SAP® R/3®  Enterprise
  • Modellfabrik IDES
  • Oracle Datenbank
  • Oracle eBusiness Suite
  • Produktions Management System (PMS)
  • GODYO P/4
  • MS Project 2003

Standort: Haus 4, Raum 04.00.29

Laborverantwortliche: Prof. Dr.-Ing. Uwe Herbst

Laboringenieure: B.Eng. Sven Müller

Charakteristik: Maschinenlabor

Nutzung: Übungen, Studien- und Projektarbeiten | Robotik

Ausstattung

  • Industrieroboter adept 1 mit Steuerschrank, Terminal und Arbeitsplatte
  • Industrieroboter adept 550 mit Steuerung u. integrierter Sensorik (Bilderkennung und Kraft-Momenten-Sensor)
  • Industrieroboter Stäubli RX 90 in Montagezelle Steuerschrank und Terminal
  • Industrieroboter Fanuc S420 F mit Steuerschrank,
  • Schweißzange und Schweißsteuerung
  • IR-Greifer verschiedener Typen und Anbieter
  • (z. T. mit Sensorik)

Standort: Haus 3, Raum 03.02.39/40

Laborverantwortliche: Prof. Dr. Bernd Rudolph

Laboringenieure: M. Sc. Patrick Knicknie

Standort: Haus 4, Raum 04.-1.13 und 04.01.02

Laborverantwortliche: Prof. Dr. Andreas Schleicher

Laboringenieure: Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Stecklum

Beschreibung:
Im Labor für Umweltmesstechnik werden sowohl Laborpraktika auch kleinere Forschungsarbeiten durchgeführt.

Bei der Einrichtung des Labors wurde der Schwerpunkt auf Messverfahren zur Bestimmung von Gasen und Aerosolen in der Emissions- und Immissionsmessung gelegt. Bei den Aufbauten für Praktikumversuche handelt es sich teilweise um didaktisch konzipierte Versuchsaufbauten, zum überwiegenden Teil jedoch um kommerzielle Messgeräte der Emissions- und Immissionmessung mit unterschiedlichen Messprinzipien.

Das Labor verfügt über einen Staubkanal, in dem unter definierten Be­ding­ungen (Staub­art, Kon­zen­tra­tion und Strömungs­geschwindigkeit) die Staub­messung in einem In­dustrie­kamin mit unter­schied­lichen Messverfahren simuliert werden kann.

Ein Messaufbau zur Emissionsmessung der limitierten Schadstoffkomponenten von Verbrennungsmotoren (CO, NOx, Kohlenwasserstoffe und Partikelmasse) wird in Praktikums­versuchen und Forschungsprojekte eingesetzt. In Zusammenarbeit mit dem Labor für Kraft und Arbeitsmaschinen des Fachbereiches Maschinenbau wurden Schadstoff- und Lärmemissionen von Industriedieselmotoren beim Einsatz von Biokraftstoffen untersucht.

In den Praktika können folgende Versuche durchgeführt:

  • IR-Absorption von Gasen, Grenzen des Gesetztes von Lambert-Beer
  • Gasfilterkorrelation
  • FTIR-Spektrometer
  • Messung von NOx und Ozon (UV-Photometrie, Chemolumineszenzmessung und Gasphasentitration)
  • Messung und Größenanalyse von Nanopartikeln mit dem SMPS
  • Staubmessung in strömenden Gasen (Gravimetrie, Lichtstreuung, Tribolelektrizität)
  • Bestimmung der Rußzahl mit Handrußpumpe und Streulichtphotometer
  • Emissionsmessung am Verbrennungsmotor
  • Olfaktometrie

Standort: Haus 1, Raum 01.03.13

Laborverantwortliche: Prof. Dr.-Ing Frank-Joachim Möller

Laboringenieure: Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Marina Hauck

Charakteristik: PC-Labor

Nutzung

  • Verfahrenstechnik
  • Anlagenplanung und -kalkulation
  • Umweltmanagement
  • Softwarepraktikum
  • Industrielles Stoffstrommanagement
  • Energietechnik und -wirtschaft
  • Material- und Energie-Effizienz
  • Ökobillanzen
  • Energiespeichertechnologien
  • 3D-Bauteilsimulation

Software

  • GaBi
  • SimaPro
  • Ebsilon
  • Comsol multiphysics
  • MS Office Professional

 

 

Standort: Haus 3, Raum 03.01.15/16

Laborverantwortliche: Prof. Dr.-Ing. Johanna Hopp

Laboringenieure: Dipl.-Ing. Sabine Gernegroß

Standort: Haus 3, Raum 03.03.42

Laborverantwortliche: Prof. Dr. Rüdiger Mottl

Laboringenieure: Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Marina Hauck

Charakteristik: PC-Labor

Nutzung

  • Controlling
  • Datenanalyse
  • Investitionsrechnung und Finanzierung
  • Wirtschafts- und Finanzpolitik
  • Internationale wirschaftliche Integration
  • Außenwirtschaftstheorie und -politik
  • Unternehmenssimulation
  • Controlling und Finanzierung
  • Projektarbeit

Software

  • SPSS
  • Clementine
  • Answertree
  • Ecom Unternehmenscontroller
  • Haufe Controlling Office
  • MS Office
  • Unternehmensplanspiele
  • XLSTAT