Skip to main content

Prof. Dr. Klaus Watzka

TitelProf. Dr. rer. pol.
VornameKlaus
NachnameWatzka
BerufungsgebietProfessor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalwesen
Hochschulamt 

Telefon

+49 3641 205 584
Telefax+49 3641 205 551
E-Mailklaus.watzka@eah-jena.de
Raum05.01.80
  • ​Personalauswahl
  • Assessment-Center
  • Hochschulrekruting
  • Einführungskonzepte für neue Mitarbeiter
  • individuelle Belastungen durch Arbeitslosigkeit
  • Zeitarbeit
  • Stärken-Schwächen-Analysen personalwirtschaftlicher Instrumente
  • Mitarbeiterbefragungen

Geboren 1959 in Würzburg.

  • 1978: Abitur an einem humanistischen Gymnasium
  • 1979-1984: Studium der Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Bayreuth und Siegen mit den Schwerpunkten Personalwirtschaft, Marketing und Arbeitsrecht
  • 1984-1990: Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Lehr- und Forschungsaufgaben am Lehrstuhl für Personal-Management der Universität-GH-Siegen. Parallel Abschluss der Promotion zum Dr. rer. pol. im Jahr 1989 mit dem Thema „Betriebliche Reintegration von Arbeitslosen".
  • 1990-1993: Zunächst Mitglied der Zentralen Nachwuchsgruppe der Mercedes-Benz AG mit Traineestationen im Werk Gaggenau und der Zentrale in Stuttgart-Untertürkheim.
  • Ab 1991 Leitung der Personalbetreuung für ca. 500 Angestellte der Bereiche Materialwirtschaft, Produktionssteuerung und Versand (später auch die Bereiche Organisation und Datenverarbeitung, Qualitäts- und Prüfwesen). Daneben verantwortlicher Gehaltsplaner für das gesamte Werk Gaggenau.
  • Seit April 1993: Professor an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena.

Ausgewählte bisherige hochschulinterne Ämter: stellvertretender Konzilsvorsitzender im ersten Konzil, Dekan des Fachbereichs, Leitung Praktikantenamt, Mitglied des Haushaltsausschusses

WATZKA, K.:
Betriebliche Reintegration von Arbeitslosen: Probleme und Maßnahmen zur Problemreduzierung. Münster 1989

WATZKA, K.:
JETT-M - Jenaer Entrepreneur Test & Training Modul: Ein AC für Unternehmensgründer. Arbeitspapier der Fachhochschule Jena. Jena  Dezember 2003  

WATZKA, K.:
Anfertigung und Präsentation von Seminar- und Diplomarbeiten: Klärungen, Tipps und Fehlervermeidung, 2. Aufl., Büren 2004

WATZKA, K.:
Anfertigung und Präsentation von Seminar-, Bachelor-, Diplom- und Masterarbeiten: Klärungen, Tipps und Fehlervermeidung, 3., aktualisierte Aufl., Büren 2007

WATZKA, K.:
Anfertigung und Präsentation von Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten: Klärungen, Tipps und Fehlervermeidung, 4., erweiterte Aufl., Büren 2011

WATZKA, K.:
Zielvereinbarungen im Unternehmen: Grundlagen, Umsetzung, Rechtsfragen, Wiesbaden 2011

WATZKA, K.:
Zielvereinbarungen im Unternehmen: Grundlagen, Umsetzung, Rechtsfragen, 2. Aufl., Wiesbaden, 2016

WATZKA, K.:
Personalmanagement für Führungskräfte – Elf zentrale Handlungsfelder, Wiesbaden 2014

WATZKA, K.:
Ziele formulieren, Wiesbaden 2016

WATZKA, K.:
Zielbasiert vergüten, Wiesbaden 2016

GRAU, S./WATZKA, K.:
Arbeitszeugnisse in Deutschland: Kritische Analysen zur Erstellung und zur Nutzung in der Personalauswahl, Wiesbaden 2016

PFEIL, K.:
Kritische Darstellung der theoretischen Grundlagen zum Bildungscontrolling bei verhaltensorientierten Personalentwicklungsmaßnahmen. In: Wirtschaftswissenschaftliche Schriften der FH-Jena, Fachbereich Betriebswirtschaft, Reihe: Angewandtes Personal-Management, hrsg. von  WATZKA, K., Heft 2/2009, Jena 2009

WATZKA, K./WATZKA, C.:
Personelle Innovationswiderstände im Krankenhaus (Teil I): Erscheinungsformen und Ursachen von Widerständen. In: Führen und Wirtschaften im Krankenhaus (f&w), o. Jg., 5/1987, S. 12-15

WATZKA, K./WATZKA, C.:
Personelle Innovationswiderstände im Krankenhaus (Teil II): Prävention gegen Widerstandsverhalten. In: Führen und Wirtschaften im Krankenhaus (f&w), o. Jg., 1/1988, S. 43-45

WATZKA, K.:
Personelle Innovationswiderstände im Unternehmen. In: Personalführung, o. Jg., 10/1987, S. 724-727

WATZKA, K.:
Plädoyer für eine partizipative Personalauswahl. In: Personalführung, o. Jg., 1-2/1988, S. 100-101

BERTHEL, J./DIESNER, R.A./deGRAVE, A./LANGOSCH, I./WATZKA, K.:
„SWING-TOURS” - Ein Verhaltensplanspiel zur Diagnose und zum Training von Managementqualifikationen (Teil I). In: Zeitschrift Führung + Organisation (zfo), 57. Jg., 2/1988, S. 111-116

BERTHEL, J./DIESNER, R.A./deGRAVE, A./LANGOSCH, I./WATZKA, K.:
„SWING-TOURS” - Ein Verhaltensplanspiel zur Diagnose und zum Training von Managementqualifikationen (Teil II). In: Zeitschrift Führung + Organisation (zfo), 57. Jg., 3/1988, S. 186-191

WATZKA, K./WATZKA, C.:
Einführung neuer Mitarbeiter im Krankenhaus (Teil I): Problembeschreibung. In: Führen und Wirtschaften im Krankenhaus (f&w), o. Jg., 5/1988, S. 24-27

WATZKA, K./WATZKA, C.:
Einführung neuer Mitarbeiter im Krankenhaus (Teil II): Bausteine eines Einführungsprogramms. In: Führen und Wirtschaften im Krankenhaus (f&w), o. Jg., 2/1989, S. 129-132

WATZKA, K.:
... von den Mitarbeitern zu Grabe getragen: Viele Innovationen scheitern an der Belegschaft. In: Das neue Erfolgs- und Karrierehandbuch für Selbständige und Führungskräfte (EKH), o. Jg., 9/1988, S. 73-84

WATZKA, K.:
Arbeitslos - wären Sie vorbereitet?. In: Das neue Erfolgs- und Karrierehandbuch für Selbständige und Führungskräfte (EKH), o. Jg., 10/1988, S. 101-106

WATZKA, K.:
Personelle Widerstände gegen Qualitätssicherungsmaßnahmen. In: Qualität und Zuverlässigkeit (QZ), 34. Jg., 1/1989, S. 49-52

WATZKA, K.:
Die Wirkung von Vorurteilen bei der betrieblichen Reintegration von Arbeitslosen. In: Zeitschrift für Personalforschung (ZfP), 3. Jg., 4/1989, S. 309-326

WATZKA, K.:
Soziale Qualifikationen. In: Personalführung, o. Jg., 11/1989, S. 1070-1075

WATZKA, K.:
Vorurteile im Unternehmen und ihre Wirkungen. In: Das neue Erfolgs- und Karrierehandbuch für Selbständige und Führungskräfte (EKH), o. Jg., 1/1990, S. 95-108

WATZKA, K.:
Neue Konzepte im Personal-Management: Outplacement und Counseling. In: Das neue  Erfolgs- und Karrierehandbuch für Selbständige und Führungskräfte (EKH), o. Jg., 1/1990, S. 37-43

WATZKA, K.:
Beschäftigungshilfen für Langzeitarbeitslose: Kritik an einem Programm. In: Personalführung, o. Jg., 2/1990, S. 133-134

WATZKA, K.:
Die Etablierung einer Qualitätskultur im Unternehmen. In: Qualität und Zuverlässigkeit (QZ), 35. Jg., 2/1990, S. 77-81

SCHULZ-WITTUHN, M./WICK, H.P./WATZKA, K.:
Wiedereingliederung jugendlicher Arbeitsloser. In: Personalführung, o. Jg., 10/1990, S. 682-690

WATZKA, K.:
Interviews als Instrumente der Feinselektion. In: BERTHEL, J./GROENEWALD, H. (Hrsg.): Personal-Management. Zukunftsorientierte Personalarbeit. Teil IV, Beitrag 2.4, Landsberg 1991, S. 1-17

WATZKA, K./WATZKA, C.:
Verankerung einer Qualitätskultur im Krankenhaus (Teil I). In: Führen und Wirtschaften im Krankenhaus (f&w), 9. Jg., 1/1992, S. 39-41

WATZKA, K./WATZKA, C.:
Verankerung einer Qualitätskultur im Krankenhaus (Teil II). In: Führen und Wirtschaften im Krankenhaus (f&w), 9. Jg., 2/1992, S. 138-141

WATZKA, K.:
Führungsstil und Führungsinstrumente bei der Einführung neuer Mitarbeiter ins Unternehmen (Teil I). In: Zeitschrift Führung + Organisation (zfo), 61. Jg., 2/1992, S. 90-94

WATZKA, K.:
Führungsstil und Führungsinstrumente bei der Einführung neuer Mitarbeiter ins Unternehmen (Teil II). In: Zeitschrift Führung + Organisation (zfo), 61. Jg., 3/1992, S. 159-165

WATZKA, K.:
Outplacement - ausschließlich für höhere Hierarchieebenen? (Teil I) In: Der Karriereberater, o. Jg., 2/1993, S. 125-132

WATZKA, K.:
Outplacement - ausschließlich für höhere Hierarchieebenen? (Teil II) In: der Karriereberater, o. Jg., 3/1993, S. 81-90

WATZKA, K.:
Soziale Unterstützung und hilfreiches Verhalten bei der Einführung neuer Mitarbeiter ins Unternehmen. In: Zeitschrift Führung + Organisation (zfo), 62. Jg., 4/1993, S. 255-263

WATZKA, K.:
Evaluierung von Lehrveranstaltungen: Eine wichtige Vorbedingung für die Verbesserung der Ausbildungsqualität. In: Die neue Hochschule, o. Jg., 6/1993, S. 12-14

WATZKA, K.:
Personelle Widerstände gegen neue Logistikkonzepte. In: Beschaffung aktuell, o.Jg., 12/93, S. 33-36

WATZKA, K.:
Innerbetriebliche Stellengesuche - Ein Instrument zur Dynamisierung betrieblicher Arbeitsmärkte. In: Personal, 46. Jg., 2/1994, S. 84-88

WATZKA, K.:
Controlling der Handhabung von Leistungsbeurteilungen. Ein Beispiel aus dem Werk Gaggenau der Mercedes-Benz AG. In: GERPOTT, T.J./SIEMERS, S.H.A. (Hrsg.): Kosten-Nutzen-Bewertung von Personalprogrammen. Stuttgart 1995, S. 175-209

WATZKA, K.:
Personalcontrolling: Stand, Ziele, Methoden (Teil I). In: Praxis des Rechnungswesens (PdR), 4/1997, Gruppe 11, S. 29-44

WATZKA, K.:
Personalcontrolling: Stand, Ziele, Methoden (Teil II). In: Praxis des Rechnungswesens (PdR), 5/1997, Gruppe 11, S. 45-59

WATZKA, K.:
TEAM UP: Eine Softwarerezension. In: Personal, 50. Jg., 8/1998, S. 402-405

WATZKA, K.:
Personalcontrolling. In: Marktforschung und Management (M&M), 42. Jg., 4/1998, S. 154-155

WATZKA, K.:
Arbeitszeugnisse: Rechtsgrundlagen und Analyse aus Arbeitgebersicht (Die Fallstudie aus der Beteriebswirtschaftslehre). In: Das Wirtschaftsstudium (Wisu), 28. Jg., 5/1999, S. 717-719

WATZKA, K.:
Personalleasing: Struktur und rechtlicher Rahmen. In: Das Wirtschaftsstudium (Wisu), 28. Jg., 12/1999, S. 1619-1624

WATZKA, K.:
Rente mit 60 - Wohltat oder Wahnsinnstat? In: Personalführung, 33. Jg., 1/2000, S. 74-80

WATZKA, K.:
Einsatz von Zeitarbeit in den Unternehmen - Ergebnisse einer empirischen Studie. In: Personal, 52. Jg., 1/2000,  S. 43-48

WATZKA, K.:
Personalleasing - eine kritische Bewertung. In: Das Wirtschaftsstudium (Wisu), 29. Jg., 3/2000, S. 321-326

WATZKA, K./FRIEDRICH, J.:
Die E-Recruiting-Auftritte deutscher Unternehmen im DAX und M-DAX. In: Personalführung, 34. Jg., 11/2001, S. 74-79

WATZKA, K.:
Personalauswahl. In: BRÖCKERMANN, R./PEPELS, W. (Hrsg.): Personalmarketing. Stuttgart 2002, S. 86-99

WATZKA, K.:
Hochschulmarketing: Arbeitgeberattraktivität und Rekrutierungskanäle. In: Personal, 55. Jg., 7/2003, S. 8-11

WATZKA, K.:
JETT-M - Jenaer Entrepreneur Test & Training Modul: Ein AC für Unternehmensgründer. In: BECKER, F.G. (Hrsg.): Personal-Management, Organisation, Unternehmensführung – Festschrift zu Ehren von Prof. Dr. Jürgen Berthel. Köln 2004, S. 89-120

WATZKA, K./WENKEL, S.:
Stellengesuche im Dornröschenschlaf. In: Personal, 56. Jg., 4/2004, S. 16-20

WATZKA, K.:
Provokation des Monats: Die Qual der Wahl. In: Personal, 56. Jg., 7-8/2004, S. 32

BUERKE, G./WATZKA, K.:
Motivation ohne Zusatzkosten. In: Personal, 56. Jg., 12/2004, S. 6-10

WATZKA, K.:
Diener vieler Herren. In: Personal, 57. Jg., 11/2005, S. 36-39

WATZKA, K.:
Entscheidungsfalle „Groupthink“ – das süße Gift der Harmonie. In: Personalführung, 41. Jg., 12/2008, S. 58-63

WATZKA, K.:
Groupthink – Das Phänomen der Fehlentscheidung. In: Die Bank, o. Jg., 12/2008,S. 72-77

WATZKA, K.:
Groupthink in Aufsichtsräten. In: Der Aufsichtsrat, 6. Jg., 7-8/2009, S. 106-107

WATZKA, K.:
Aufsichtsräte beugen sich zu schnell dem Gruppendruck. In: FAZ vom 06.06.2009, S. 17

WATZKA, K.:
Wenn Streit entflammt – Führungskräfte als Konfliktregler. In: Die Bank, o. Jg., 2/2010, S. 68-73

WATZKA, K.:
The Big Six of Management by Objectives. In: Personalführung, 43. Jg., 6/2010, S. 42-52

WATZKA, K.:
Determinanten der Zielschwierigkeit verstehen und anwenden – Wie schwer ist ein “mittelschweres“ Ziel? In: Personalführung, 43. Jg., 12/2010, S. 29-35

WATZKA, K.:
Gerechtigkeit: Eine Fiktion. In: Personal (Spezial), 62. Jg., 12/2010, S. 1-2

WATZKA, K.:
Assessment-Center für Unternehmensgründer: Jenaer Entrepreneur Test & Training Modul. In: Haase, H./Lautenschläger, A. (Hrsg.): Beiträge zur Innovations- und Gründungsforschung. Jena 2011, S. 27-60

WATZKA, K.:
Elf Argumente gegen Zielboni. In: Personalführung, 44. Jg., 2/2011, S. 84-85

WATZKA, K.:
Zielvereinbarungen – auch ohne Boni? In: Die Bank, o. Jg., 2/2011, S. 78-83

WATZKA, K.:
Die Macht der Ziele, in: FAZ, Nr. 19 vom 24.01.2011, S. 12

WATZKA, K.:
Druck auf Abweichler – Wie demokratisch sind Abstimmungen auf den Hauptversammlungen?, in: FAZ, Nr. 119 vom 23.05.2012, S. 20

WATZKA, K.:
Subtraktionsverfahren, in: Der Aufsichtsrat, 7-8/2012, S. 116

WATZKA, K.:
Privatanleger als Stillhalter, in: FAZ, Nr. 167 vom 20.07.2012, S. 22

WATZKA, K.:
Zielvereinbarungen: Ziele – Ansporn für Leistung und Motivation? (1), in: Die Bank, 7/2012, S. 80-85

WATZKA, K.:
Zielvereinbarungen - Faktoren für den Erfolg (2), in: Die Bank, 8/2012, S. 79-83

WATZKA, K.:
Qualifizierungsimpulse von Zielvereinbarungen, in: Personalführung, 8/2012, S. 26-31

WATZKA, K.:
Gehören Ziele und Geld zusammen?, in: Econo, 5/2012, S. 55

WATZKA, K.:
Zielvereinbarungen: Effizienzinstrument oder Folterwerkzeug – Wie Ziele die psychische Gesundheit fördern oder beeinträchtigen können, 
in: Personalführung, 10/2012, S. 40-45

WATZKA, K.:
Arbeitszeugnisse – ein sinnfreies Ritual?, in: FAZ, Nr. 17 vom 21.01.2013, S. 18 

WATZKA, K.:
Arbeitszeugnisse – mehr als nur ein sinnfreies Ritual? Vorgesetzte im Dilemma zwischen Wahrheits- und Fürsorgepflicht, in: Personalführung, 46. Jg., 3/2013, S. 18-26

WATZKA, K.:
Einführung neuer Mitarbeiter, in: Die Bank, 5/2014, S. 74-78

WATZKA, K.:
Studiengebühren? Was sonst!, in: FAZ, Nr. 67 vom 20.03.2013, S. N 5

WATZKA, K.:
Personalauswahl: Was Bewerbungsunterlagen wirklich aussagen, in: Die Bank, 2/2015, S. 70-74

ADAM, F./WATZKA, K.:
Work-Life-Balance mit Hindernissen, in: Personalführung, 3/2015, S. 86-89

WATZKA, K.:
Professionelle Einstellungsgespräche führen, in: Die Bank, 9/2015, S. 72-76