Mitgliedschaft

Zugangsvoraussetzungen:

  • Sitz oder Niederlassung im Freistaat Thüringen
  • Anmeldung als Unternehmen, Institution, Verein, Verband, etc. – nicht als Privatperson
  • Vorhandensein von einer Ansprechperson für das Thema Gesundheit im Unternehmen

Das Netzwerk Gesunde Arbeit in Thüringen richtet sich an Unternehmen und Einrichtungen des öffentlichen Dienstes, die die Gesundheit ihrer Beschäftigten verbessern wollen und bei der Einführung und Umsetzung gesundheitsförderlicher Maßnahmen bzw. bei der Suche nach bedarfsorientierten Leistungsanbietern Unterstützung benötigen.

Sie möchten Mitglied im Netzwerk Gesunde Arbeit werden? Füllen Sie den Mitgliedsantrag aus und senden Sie diesen an uns zurück oder kontaktieren Sie uns!

Netzwerkmitglieder:

Für die Gestaltung gesundheitsförderlicher Arbeitsbedingungen sind verschiedene Handlungsbereiche und Kernkompetenzen erforderlich. Daher erfordert eine bedarfsorientierte Unterstützung die Bündelung von Kompetenzen. Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zu unseren strategischen Partnern. 

Strategische Partner: