Skip to main content

Jenaer Akustiktag

Jenaer Akustik-Kompetenzzentrum

Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Prof. Dr.-Ing. B. Spessert
Prof. Dr.-Ing. J.-H. Schwabe

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Tinnitus-Zentrum Jena
Dr. phil. Daniela Ivanšić

Schwerpunkte

Der Jenaer Akustik-Tag ist eine regionale und interdisziplinäre Tagung und befasst sich mit der

  • Messung von Geräuschen,
  • den Auswirkungen von Lärm und
  • der Geräuschreduktion bzw. Lärmvermeidung

17. Jenaer Akustik-Tag auf 2022 verschoben

Der 28. April 2021 ist der internationale Tag gegen Lärm .

Unser Akustik-Tag kann wegen Corona auch in diesem Jahr leider nicht sattfinden. Wir hoffen, Teile des Programms 2022 anbieten zu können.

Frühere Veranstaltungen

24. April 2019

12-13 Uhr
Anlässlich des Tages gegen Lärm werden im
FB Medizintechnik verschiedene Hörtests vorgestellt

Dipl.-Ing. (FH) Eckart Hesse, EAH Jena
Raum 02.02.02 (Haus 2, im 2. OG)
 

Aula (Haus 4 im Erdgeschoss)

13:30 Uhr
Begrüßung und Einführung in der Aula

13:40 Uhr
Akutes Lärmtrauma – vom Knall zur Explosion
Dr. Gerlind Schneider, Universitätsklinikum Jena

14:10 Uhr
Anwendung des akustischen Wirkungsgrades
Prof. Bruno Spessert, Ernst-Abbe-Hochschule Jena

14:40 Uhr
Hammondorgel – elektromechanische Tonerzeugung
M. Eng. Konrad Weidner, Ernst-Abbe-Hochschule Jena
(Vorführung mit freundlicher Unterstützung durch Kulturbahnhof)

15:10 Uhr
Kaffeepause

15:40 Uhr
Akustik von HVAC-Systemen in Fahrzeugen
M. Sc. Andreas Logdesser, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

16:10 Uhr
Akustische Prozessüberwachung in der Industrie
Dr.-Ing. Stefan v. Dosky, Siemens AG Karlsruhe

16:40 Uhr
Laser Doppler Vibrometer in der Akustik
Dipl.-Ing. Marco Fritzsche, Polytec GmbH

17:10 Uhr
Laborbesichtigung

ab 13:00 Uhr
Begleitende Präsentation akustischer Messtechnik:
Microtech Gefell GmbH, SINUS Messtechnik GmbH, Polytec GmbH, Spektra GmbH

Kurzfristige Änderungen nicht ausgeschlossen
Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich
Parkhaus Moritz-von-Rohr-Str. geöffnet

25. April 2018

12-13 Uhr
Anlässlich des Tages gegen Lärm werden im
FB Medizintechnik verschiedene Hörtests vorgestellt

Dipl.-Ing. (FH) Eckart Hesse, EAH Jena
Raum 02.02.02 (Haus 2, im 2. OG)

Aula (Haus 4 im Erdgeschoss)

13:30 Uhr
Grußwort der Hochschulleitung

13:45 Uhr
Konzept zur Lärmbewertung bei Mehrfachbelastungen
Dipl.-Ing. Julia Müller, Umweltbundesamt Dessau-Roßlau

14:15 Uhr
Auswirkungen von Schwerhörigkeit u.a. auf das Herz-Kreislaufsystem
Dr. rer. nat. Ralph Huonker, Klinik für Neurologie (UKJ)

14:45 Uhr
Kaffeepause

15:30 Uhr
Besonderheiten der Lärmsituation in Krankenhäusern
Dipl.-Ing. Jörg Arnold, Bauhaus Universität Weimar

16:00 Uhr
Reapor – ein Absorber für ICE-Tunnel und Klassenzimmer
Dipl.-Ing. Christian Hoppe, Ing.-Büro Hoppe-Akustik, Erfurt

16:30 Uhr
Schallschutz an BHKW´s mittels Leichtbeton
Dipl.-Ing. René Tatarin, IAB Weimar

17:00 Uhr
Laborbesichtigung

ab 13:00 Uhr
Begleitende Präsentation akustischer Messtechnik:
Microtech Gefell GmbH, SINUS Messtechnik GmbH, Polytec GmbH

26. April 2017

12 – 13 Uhr
Anlässlich des Tages gegen Lärm
werden im FB Medizintechnik verschiedene Hörtests vorgestellt

Dipl.-Ing. (FH) Eckart Hesse, EAH Jena
Raum 02.02.02 (Haus 2, im 2. OG)
 

Aula (Haus 4 im EG)

13:30 Uhr
Begrüßung und Eröffnung

13:40 Uhr
Tinnitus als Folge von Lärm
Dr. Daniela Ivanšić, Universitätsklinikum Jena,Tinnitus-Zentrum

14:10 Uhr
Akustische Einflüsse auf Kommunikationsketten
Dipl. Tonmeister Harms Achtergarde, Real Music Solutions, Weimar

14:45 Uhr
Kurzinfo “International School Day”
M. Eng. Maike Wehmeyer, Fachgruppe “junge DEGA”
14:50 Uhr
Kaffeepause

15:30 Uhr
Geräuschoptimierung an Staubsaugern
B. Eng. Florian Schmitt, BSH Hausgeräte GmbH, Bad Neustadt

16:00 Uhr
Fluglärm – eine Einführung
M. Sc. Heinrich Marc Koch, DLR, Göttingen

16:30 Uhr
End-of-Line-Test zur Qualitätssicherung in der Automobilfertigung
Gunther Papsdorf, SINUS Messtechnik GmbH, Leipzig

17:00 Uhr
Laborbesichtigung

ab 13:00 Uhr
Begleitende Präsentation von Mikrofontechnik aus Thüringen durch die Firmen
Microtech Gefell GmbHSINUS Messtechnik GmbH und Polytec GmbH

27. April 2016

13:10 Uhr
Grußwort der Hochschulleitung

13:20 Uhr
Überblick über die Analyseverfahren zur Strukturdynamik
Dipl.-Ing. (FH) Ricarda Nerche, Brüel & Kjær, Bremen

13:50 Uhr
Akustische Erfassung des Messerzustands bei Erntemaschinen
Dr.-Ing. Christian Walther, Hochschule Schmalkalden

14:20 Uhr
Kalibrierung von audiometrischen Messmitteln für aktive Hörhilfen
Dipl.-Ing. Tobias Schmidt, HNO-Klinik des Universitätsklinikums Jena

14:50 Uhr
Kaffeepause

15:30 Uhr
Schlechte Technik macht´s möglich – neue Erkenntnisse zur Hörbarkeit von Phasenverzerrungen
Prof. Dr. rer. nat. habil. Hanno Kahnt, Ernst-Abbe-Hochschule Jena

16:00 Uhr
Lärmprävention mit dem Datenbankbasierten Simulations- und Analysesystem (DSA)
Dipl.-Ing. Markus Walter, Institut für Angewandte Bauforschung Weimar

16:30 Uhr
Systematische Fehler bei standardisierten Vorbeifahrtsmessungen
Dipl.-Ing. Sebastian Kluth, Gesellschaft für Akustikforschung Dresden mbH

17:00 Uhr
Laborbesichtigung

ab 12:30 Uhr
Begleitende Präsentation von Mikrofontechnik aus Thüringen durch die Firma
Microtech Gefell GmbH, Gefell

29. April 2015

13:10 Uhr
Grußwort der Hochschulleitung

13:20 Uhr
Darstellung, Weitergabe und Anwendung der Einheit Watt im Luftschall
M. Eng. Ilka Arendt, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), Dortmund

13:50 Uhr
Hören mit Implantat – Was ist heute möglich?
Dipl.-Ing. Tobias Schmidt, HNO-Klinik des Universitätsklinikums Jena

14:20 Uhr
Tieffrequenter Lärm – Praxisbeispiel Blockheizkraftwerk
Dipl.-Ing. Christoph Fritzsche, Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, Jena

14:50 Uhr
Kaffeepause

15:30 Uhr
Stand der Lärmminderungstechnik an Mini-Blockheizkraftwerken
Prof. Dr.-Ing. Jörn Hübelt, Hochschule Mittweida

16:00 Uhr
Vibroakustik mechatronischer Bauteile im KFZ
M. Eng. Dominic Jäger, Brose Fahrzeugteile GmbH, Würzburg

16:30 Uhr
Schall und Ultraschall als Indikator zur Beurteilung von Bremsprozessen
Prof. Dr. Peter Holstein, Sonotec GmbH, Halle (Saale)

17:00 Uhr
Laborbesichtigung

ab 12:30 Uhr
Begleitende Präsentationen durch die Firmen:
    - Sinus Messtechnik GmbH, Leipzig
    - Microtech Gefell GmbH, Gefell

23. April 2014

13:10 Uhr
Grußwort der Hochschulleitung

13:20 Uhr
Empfehlungen zur Auswahl und Handhabung von Messmikrofonen
Dipl.-Ing. Udo Wagner, Microtech Gefell GmbH, Gefell

13:50 Uhr
Vibroakustische Messungen an Windkraftanlagen
Dipl.-Ing.(FH) Matthias Pohl, Müller-BBM VibroAkustik Systeme GmbH, München

14:20 Uhr
Schallabstrahlung bei großen Dieselmotoren und Geräuschoptimierung mittels FE-Simulation
Dipl.-Ing. Tobias Menke, CADFEM GmbH, Hannover / Chemnitz

14:50 Uhr
Kaffeepause

15:30 Uhr
3D Soundsystem im Jenaer Zeiss Planetarium
Dipl.-Ing. (FH) Rodigast, Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie, Ilmenau

16:00 Uhr
Ergebnisse aus Hörversuchen zum Phasengang
Prof. Dr. rer. nat. habil. Hanno Kahnt, Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena

16:30 Uhr
’Media and Acoustical Engineering’ – ein neuer Studiengang an der Hochschule Mittweida
Dr. Detlef Schulz, Hochschule Mittweida

17:00 Uhr
Laborbesichtigung

ab 12:30 Uhr
Begleitende Präsentationen durch die Firmen
Sinus Messtechnik GmbH Leipzig, Microtech Gefell GmbH und CADFEM GmbH

18:30 Uhr
Abendessen im Gasthof „Zur Noll“
(Referenten sind dazu eingeladen, weitere Teilnehmer gern gesehen)

24. April 2013

13:10 Uhr
Grußwort der Hochschulleitung und Rückblick

13:20 Uhr
Wirkung von Lärm auf die Gesundheit des Menschen
Dr. rer. nat. Edeltraut Emmerich, Institut für Physiologie I, Universitätsklinikum Jena

13:50 Uhr
Kann man den Phasengang hören? – Zum Einfluss der Phase auf die Wahrnehmung akustischer Signale
Prof. Dr. rer. nat. habil. Hanno Kahnt, Fachbereich Elektrotechnik/Informationstechnik, EAH Jena

14:20 Uhr
Geräuschmodifikation von Küchengeräten
M. Eng. Martin Fischer, Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena

der Vortrag zu “Akustische Messungen an Windkraftanlagen” muss leider verschoben werden

14:50 Uhr
Kaffeepause

15:30 Uhr
Messung und Visualisierung akustischer Phänomene mit Hilfe eines Laser-Doppler-Vibrometers
Dipl.-Ing. Samy Monsched, Polytec GmbH, Berlin

16:00 Uhr
Musikhörgewohnheiten von Jugendlichen
Dipl.-Ing. Jutta Lindemann, Hochschule Mittweida

16:30 Uhr
Optimierungskonzepte in der Raumakustik mit ungewöhnlichen Beispielen
Dipl.-Ing. Christian Hoppe, Ing.-Büro Hoppe-Akustik, Erfurt


17:00 Uhr
Laborbesichtigung


Begleitende Präsentation akustischer Messtechnik durch die Firma Sinus Messtechnik GmbH Leipzig.

25. April 2012

13:10 Uhr:
Grußwort der Hochschulleitung

Geräuschimmissionen
13:15 Uhr:
Dr. rer. nat. Edeltraut Emmerich, Institut für
Physiologie I, Universitätsklinikum Jena:
Methoden zum Nachweis von Beeinträchtigung des Hörvermögens und vegetativer Parameter infolge Lärmbelastungen

13:45 Uhr:
Dipl.-Ing. Ulrich Peschel, Bundesumweltamt, Dessau:
Lärmbelastung durch Straßenverkehr – Wirkung und Möglichkeiten der Reduktion

14:30 Uhr:
M. Eng. Ilka Arendt, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und
Arbeitsmedizin (BAuA), Dortmund:
Einkauf leiser Maschinen – Theorie und Praxis
der Geräuschangabe

15:00 Uhr:
Kaffeepause

15:30 Uhr:
Prof. Dr. rer. nat. habil. Hanno Kahnt, Fachbereich Elektrotechnik/Informationstechnik, EAH Jena:
Kann man den Phasengang hören? – Zum Einfluss der Phase auf die Wahrnehmung akustischer Signale

Akustische Messtechnik
16:00 Uhr:
Prof. Dr.-Ing. Jörg-Henry Schwabe, Fachbereich Maschinenbau, EAH Jena:
Schallquellenortung an Vibrationsmaschinen – ein Vergleich von Messungen mit akustischer Kamera und Schallintensitätssonde

Geräuschreduktion
16:30 Uhr:
Prof. Dr.-Ing. Bruno Spessert, Dipl.-Phys. Bernhard Kühn, B. Eng. Christoph Zaremski,
Fachbereich Maschinenbau, EAH Jena:
Akustische Untersuchungen an Industriedieselmotoren

17:00 Uhr:
Laborbesichtigung