Sie sind Augenoptikermeister und wollen in das Bachelorstudium Vollzeit einsteigen?

So geht die Anrechnung der Noten vom Meister für den Bachelor

Die Inhalte der Meisterausbildung können individuell mit bis zu 90 ETCS (entspricht dem halben Umfang des Bachelorstudiums mit 180 ECTS) angerechnet werden.
Der Einstieg in das Bachelorstudium "Augenoptik/Optometrie" Vollzeit ist sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester möglich. Wir empfehlen die Immatrikulation zum 3. Fachsemester.

 

Module (Noten + ECTS), die angerechnet werden können, sind:

  • Anatomie und Physiologie des Auges
  • Grundlagen Messtechnik
  • physikalisch-chemische Werkstoffeigenschaften
  • Physiologische Optik
  • Pathologie
  • Geometrische Optik
  • Optik und Technik der Sehhilfen
  • Pharmakologie
  • Physikalische Optik
  • Licht- und Sehhilfentechnik
  • BWL für AO/Optometrie
  • Berufspädagogik
  • Optometrie I
  • Optometrie II
  • Optometrie III
  • Kontaktlinse I
  • Kontaktlinse II
  • Kontaktlinse III

Insgesamt können maximal 90 ECTS angerechnet werden. 

Voraussetzung zur Anrechnung ist eine Note und der Nachweis der entsprechenden Inhalte inkl. zeitlicher Umfang.
Eine Note aus dem Meisterzeugnis kann nur für 1 Modul angerechnet werden.

 

Nutzen Sie das Modulhandbuch vom Bachelor Vollzeit, um die Inhalte und Prüfungsleistungen der Module an der EAH einzusehen: https://www.eah-jena.de/fileadmin/user_upload/eah-jena.de/fachbereich/scitec/download/AO_Ba/Modulhandbuch_Ba_AO_deutsch_POV41_2021.06.16.pdf

Sie möchten sich für den Bachelor bewerben und möchten wissen, welche Fächer Ihnen aus dem Meister für den Bachelor angerechnet werden können?

Die eigentliche Anrechungung und damit die Eintragung der Noten und ECTS in das Bachelorstudium ist erst möglich, wenn Sie in dem Studiengang immatrikuliert sind. 

Vor Immatrikulation können Sie eine Einschätzung bekommen, welche Anrechnungen bei Ihnen möglich sind.

Bitte nutzen Sie dafür das folgende Formular und füllen es entsprechend aus. Reichen Sie das ausgefüllte Formular und die Nachweise (Inhalte und zeitlicher Umfang) für das jeweilige Modul  per E-Mail bei dem Studiengangsleiter Prof. Dr. Stephan Degle ein: stephan.degle@eah-jena.de

Wenn Sie sich für das Bachelorstudium bewerben möchten, berücksichtigen Sie bitte die Allgemeinen Informationen zum Einstieg in ein höheres Fachsemester: https://www.eah-jena.de/studium/vor-dem-studium/bewerbung-und-einschreibung/bewerbung-hoeheres-fachsemester

Sie möchten die Anrechnung der Meisterinhalte für den Bachelor beantragen?

Bitte bewerben Sie sich regulär über das Campusportal der Hochschule. Für Sie gilt die Verfahrensweise der Hochschule bei Einstieg in ein höheres Fachsemester.

Allgemeine Informationen zum Studium bei Einstieg in ein höheres Fachsemesterhttps://www.eah-jena.de/studium/vor-dem-studium/bewerbung-und-einschreibung/bewerbung-hoeheres-fachsemester

Die Anrechungung der Meisterinhalte und damit die Eintragung der Noten und ECTS für die entsprechenden Module in das Bachelorstudium müssen Sie bei dem Studiengangsleiter Prof. Dr. Stephan Degle schriftlich beantragen. Dies ist erst möglich, wenn Sie bereits im Bachelorstudiengang immatrikuliert sind.

Reichen Sie bitte den Antrag und die Nachweise (Inhalte und zeitlicher Umfang) für das jeweilige Modul ein. Nutzen Sie dafür das folgende Formular.
Der Antrag muss vom Studiengangsleiter und zuständigen Prüfungsamt genehmigt werden, erst dann erfolgt die Eintragung der Noten und der entsprechenden ECTS.