Anmelden

Fachbereich_Prof_Eibner

 
​​​

Ihr​ Ansprechpartner

Lehrveranstaltungen

 


​ ​

Berufserfahrung

Akademischer Werdegang​​

​​​Berufung (FH Jena)
​1993
​Promotion (Fachgebiet Volkswirtschaftslehre)
​1990​​
​Studienabschluss (Studium der VWL, BWL und Politikwissenschaften)
​1986

Berufstätigkeit

2008 - 20010: Gastprofessor an der SRH Hochschule Berlin unter der Präsidentschaft von Frau Prof. Dr. Rita Süßmuth und Dr. Edzard Reuter.

seit 1993: Professor für VWL und Wirtschaftpolitik an der Fachhochschule Jena, Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

seit 1994: Mitarbeit in allen relevanten Gremien der Hochschulleitung (Konzil, Senat, Prüfungs­ausschuss), Dekan 1994 – 1999 und seit 2008

1991 – 1993: Controller bei Air Liquide GmbH, Düsseldorf

1988 – 1991: Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Geld und Außenwirtschaft an der Universität Passau, Lehrstuhl Prof. Dr. Wolfgang Harbrecht

1986 – 1988: Tutor und Mitarbeiter am Lehrstuhl für Geld und Außenwirtschaft an der Universität Passau, Lehrstuhl Prof. Dr. Wolfgang Harbrecht

1986 – 1988: Promotionsstipendium des Freistaates Bayern nach dem BayNwFg zur Förderung des künstlerischen und wissen­schaftlichen Nachwuchses an bayerischen Universitäten

1982 – 1986: Amanuensis am Staatswissenschaftlichen Seminar der Universität zu Köln, Lehrstuhl Prof. Dr. Rolf Rettig; Mitarbeiter von Dr. Werner Hoyer, heute Staatsminister im Auswärtigen Amt, Berlin

Sonstiges

Kooperationen mit der Praxis in den letzten 5 Jahren(Hochschul- und Unternehmensberatung)

seit 1994: Schulungen in Unternehmen und Hochschulen mittels Unternehmenssimulationsprogrammen

seit 1994: Beratung von Hochschulen weltweit in der Planung und Durchführung neuer Studiengänge im Präsenz- und Fernstudium sowie in der Dualen Ausbildung

seit 2006: Mitarbeit bei der Akkreditierungsagentur ASIIN (Peer und Fachausschuss 06 – Wirtschaftsingenieurwesen)

seit 2009: Mitglied der Akkreditierungskommission der ASIIN

2001 bis 2004: Projektleiter "Zukunft des Thüringer Handwerks: Marktforschungsstudie und ökonomische Umfeldanalyse" des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Infrastruktur und der Thüringer Handwerkskammern

Tätigkeit in Fachorganisationen in den letzten 5 Jahre

Seit 2009: Mitglied der Akkreditierungskommission der ASIIN

Seit 2006: Mitarbeit bei der Akkreditierungsagentur ASIIN (Peer und Mitglied Fachausschuss 06 – Wirtschaftsingenieurwesen)

Seit 2005: Vielfältige Teilnahme in Peergroups zur Akkreditierung von Studiengängen im Bereich des Wirtschaftsingenieurwesens und ähnlicher Studiengänge an Fachhochschulen und Universitäten im Inland und im Ausland (zuletzt: Unversidad de San Martin de Porres, Lima; University of Shanghai für Science and Technology).

2000 – 2004: Gutachter im Programm zur Förderung Anwen­dungs­orientierte Forschung und Entwicklung an Fachhoch­schulen (aFuE) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e. V.

Seit 1999: Bestellung zum Prüfer „Bilanzbuchhalter“ (1999) und „Internationaler Bilanzbuchhalter“ (2001) der IHK-Düsseldorf

1998 – 2000: Mitglied der KMK-Fachkommission Wirtschaftsingenieurwesen (FH) zur Erarbeitung einer Rahmenstudienordnung für den Diplom-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Seit 1997: Vorsitzender des Hochschullehrerbundes – hlb – Thüringen

Seit 1995: Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Umweltzentrums der Handwerkskammern Thüringen, Rudolstadt-Schwarza

1995 – 2005: Stellvertretender Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft Wirtschaftsingenieurwesen und des Fachbereichstages Wirtschaftsingenieurwesen

Publikationen

Ausgewählte Publikationen

  1. Eibner, W.: Kokain-Export - Lateinamerikas Exportwaffe: Eine Antwort auf Unterentwicklung? In: Universität Passau (Hrsg.), Nachrichten und Berichte, Nr. 61, Passau 1990
  2. Eibner, W.: Grenzen internationaler Verschuldung der Dritten Welt. Restriktionen über Protektionismus, Welthandelsregionalisierung, abnehmende Nettofinanzströme und immanente Wachstumsschwäche: Die ökonomische Begründung des "Debt-relief", München 1991
  3. Eibner, W.: Die Verschuldung der Dritten Welt. Umwelt- und Verschuldungskrise: Ein integrierter Lösungsansatz, Friedrich-Naumann-Stiftung, Institut für politische Bildung, Forschung und Politikberatung (Hrsg.), Königswinter 1991
  4. Eibner, W.: The Common European Agricultural Policy, Problems and Perspectives: A Short Recommendation, in: Sándor MAGDA, Lajos SZABÓ (Hrsg.), Gazdálkodás-Piaci Verseny A Mezögazdaságban, I. Kötet - Management and Market Competition in Agriculture, (5th Scientific Days of Agricultural Economics, University of Agricultural Sciences, College of Agriculture in Gyöngyös, 26. - 27. März 1996), Band 1, Gyöngyös 1996, S. 145 - 148
  5. Eibner, W.: The Effects of the Common Agricultural Policy of the EU on the Ability of Hungary to Integrate itself as a Future Member of the EU, in: Sándor MAGDA, Lajos SZABÓ (Hrsg.), Gazdálkodás-Piaci Verseny A Mezögazdaságban, I. Kötet - Management and Market Competition in Agriculture, (5th Scientific Days of Agricultural Economics, University of Agricultural Sciences, College of Agriculture in Gyöngyös, 26. - 27. März 1996), Band 2, Gyöngyös 1996, S. 149 - 152
  6. Eibner, W.: Die Agrarmarktordnung der Europäischen Union, Ungarns Landwirtschaft sowie hieraus resultierende Probleme für eine Integration Ungarns in die Europäische Union, in: Wolfgang EIBNER/ Bernd FRITZ/ (Hrsg.), Ungarns Landwirtschaft vor der europäischen Herausforderung: Der Zwang zu Nachhaltigkeit und Effizienzsteigerung, Schriftenreihe des JWI e.V., Band 1, Jena 1997, S. 19 - 29
  7. Eibner, W.: Ausgewählte Probleme der Außenwirtschaft I, Fernstudienverbund FVL, 1. Auflage, Berlin 1999
  8. Eibner, W.: Grundlagen einer Ökonomie der Umwelt, Fernstudienverbund FVL, 1. Auflage, Berlin 1995, 2. Auflage, Berlin 1999
  9. Eibner, W.: Grundlagen der Wirtschaftsordnung, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Wirtschaftspolitik der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 1999
  10. Eibner, W.: Einführung in Ziele und Instrumente der Wirtschafts-, Konjunktur- und Wettbewerbspolitik, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Wirtschaftspolitik der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 1999
  11. Eibner, W.: Geldordnung und Geldpolitik, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Wirtschaftspolitik der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 1999
  12. Eibner, W.: Einführung in die Finanzwissenschaft: Finanz-, Verteilungs- und Umweltpolitik, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Wirtschaftspolitik der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 1999
  13. Eibner, W.: Außenwirtschaftspolitik und außenwirtschaftspolitisch relevante Entwicklungen der Europäischen Union, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Wirtschaftspolitik der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 1999
  14. Eibner, W.: Ausgewählte Grundlagen der reinen Theorie des Außenhandels, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Außenwirtschaftspolitik der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 1999
  15. Eibner, W.: Grundlagen der Zollpolitik bzw. des Protektionismus, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Außenwirtschaftspolitik der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 1999
  16. Eibner, W.: Internationale Finanzmärkte: Devisenmärkte, Wechselkurse und Weltwährungsordnung, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Außenwirtschaftspolitik der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 1999
  17. Eibner, W.: Internationale Wettbewerbsfähigkeit und außenwirtschaftspolitische Steuerungsmöglichkeiten, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Außenwirtschaftspolitik der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 1999
  18. Eibner, W.: Internationale Organisationen und Institutionen im Bereich der Außenwirtschaft und der multinationalen Kooperation, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Außenwirtschaftspolitik der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 1999
  19. Eibner, W.: Staatsaufgaben und öffentlicher Haushalt, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Finanzwissenschaft der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 1999
  20. Eibner, W.: Die öffentlichen Einnahmen, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Finanzwissenschaft der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 1999
  21. Eibner, W.: Die Theorie des Public Choice: Probleme finanzpolitischer Entscheidungsfindung, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Finanzwissenschaft der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 1999
  22. Eibner, W.: Standortanalyse, Verschuldungsdruck und Reformstau: Der Zwang zu Konsolidierung von Steuer- und Abgabensystemen, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Finanzwissenschaft der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 2000
  23. Eibner, W.: Finanzpolitik I: Antizyklische Fiskalpolitik und internationale Finanzpolitik, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Finanzwissenschaft der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 2000
  24. Eibner, W.: Finanzpolitik II: Verteilungs- Wachstums- und Umweltpolitik, Studienbrief im Rahmen des Studienfaches Finanzwissenschaft der Fern-Fachhochschule Hamburg gGmbH, Hamburg 2000
  25. Eibner, W./ Otterbach, A.: Grundlagen der internationalen Finanzmärkte, Fernstudienverbund FVL, 1. Auflage, Berlin 2000
  26. Eibner, W.: Geld und Währung I, Fernstudienverbund FVL, 1. Auflage, Berlin 2000
  27. Eibner, W.: Geld und Währung II, Fernstudienverbund FVL, 1. Auflage, Berlin 2000
  28. Eibner, W./ Böckmann,L.: Ausgewählte Aspekte der Makroökonomischen Theorie, Fernstudienverbund FVL, 1. Auflage, Berlin 1998, 2. Auflage, Berlin 2001
  29. Eibner, W.: Wirtschaftspolitik I, Fernstudienverbund FVL, 1. Auflage, Berlin 1997, 2. Auflage, Berlin 2001Eibner, W.: Wirtschaftspolitik II, Fernstudienverbund FVL, 1. Auflage, Berlin 1997, 2. Auflage, Berlin 2001
  30. Eibner, W.: Ausgewählte Internationale Organisationen und Abkommen aus Handel und Finanzierung, Fernstudienverbund FVL, 1. Auflage, Berlin 2002
  31. Eibner, W.: Ausgewählte Aspekte internationaler wirtschaftspolitischer Integration und der Europäischen Union, Fernstudienverbund FVL, 1. Auflage, Berlin 2002
  32. Eibner, W.: Ausgewählte Aspekte der Wirtschaftspolitik I, Fernstudienverbund FVL, 1. Auflage, Berlin 1998, 2. Auflage Berlin 2003
  33. Eibner, W.: Ausgewählte Aspekte der Wirtschaftspolitik II, Fernstudienverbund FVL, 1. Auflage, Berlin 1998, 2. Auflage 2003
  34. Eibner, W.: Grundlagen der Wirtschafts- und Geldordnung, Fernstudienverbund FVL, 1. Auflage, Berlin 1996, 2. Auflage, Berlin 2003
  35. Eibner, W.: Volkswirtschaftliches Planspiel TOPSIM - Macro Economics, Fernstudienverbund FVL, 1.Auflage, Berlin 2003
  36. Eibner, W.: Mikroökonomische Theorie, Fernstudienverbund FVL, 1. Auflage, Berlin 1998, 2. Auflage, Berlin 2001, 3. Auflage, Berlin 2004
  37. Eibner, W.: Wirtschafts- und Wettbewerbspolitik zwischen Globalisierung und Standortdiskussion, Fernstudienverbund FVL, 1. Auflage, Berlin 1999, 2. Auflage Berlin 2004
  38. Eibner, W.: Die Zukunft des Thüringer Handwerks - Volkswirtschaftliche Studie erstellt im Auftrag des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Infrastruktur und der Handwerkskammern Thüringens, Rudolstadt, 2004
  39. Eibner, W.: Außenhandelsbeziehungen und Globalisierung. Studienbrief 2-010-0704 der Service Agentur des Hochschulverbundes Distance Learning, Brandenburg 2006
  40. Eibner, W.: Handlungsfelder der Wirtschaftspolitik: Umwelt und Wettbewerb. Studienbrief 2-010-0703 der Service Agentur des Hochschulverbundes Distance Learning, Brandenburg 2006
  41. Eibner, W.: Internationale Finanzbeziehungen. Studienbrief 2-010-0705 der Service Agentur des Hochschulverbundes Distance Learning, Brandenburg 2006
  42. Eibner, W.: Mancur Olson's: The Rise and Decline of Nations, Ein bedeutendes Werk der Nationalökonomie, in: Dietmar Herz/ Veronika Weinberger (Hrsg.), Lexikon ökonomischer Werke - 650 wegweisende Schriften von der Antike bis ins 20. Jahrhundert, Stuttgart, Düsseldorf 2006, S. 376 - 377
  43. Eibner, W.: Susan Strange's: The Retreat of the State: The Diffusion of Power in the World Economy, Ein bedeutendes Werk der Politischen Staatswissenschaften, in: Dietmar Herz/ Veronika Weinberger (Hrsg.), Lexikon ökonomischer Werke - 650 wegweisende Schriften von der Antike bis ins 20. Jahrhundert, Stuttgart, Düsseldorf 2006, S. 508 - 509
  44. Eibner, W.: Understanding International Trade: Theory & Policy - Anwendungsorientierte Außenwirtschaft: Theorie & Politik, Oldenbourg Verlag, München 2006
  45. Eibner, W.: International Economic Integration: Selected International Organizations and the European Union, Oldenbourg Verlag, München 2008
  46. Eibner, W.: Internationale wirtschaftliche Integration: Ausgewählte Internationale Organisationen und die Europäische Union, Oldenbourg Verlag, München 2008
  47. Eibner, W./ Hoyer, W./ Grundlagen der mikroökonomischen Theorie, Lucius & Lucius Verlag, 4.Auflage, Stuttgart 2010

In Vorbereitung

  1. Eibner, W.: Understanding Economic Policy - Anwendungsorientierte Wirtschaftspolitik, Oldenbourg Verlag, oder Verlag Lucius & Lucius, München oder Stuttgart 2011
  2. Eibner, W.: Understanding Microeconomics - Grundlagen der Mikroökonomie, Verlag noch offen
  3. Eibner, W.: Understanding Fiscal Policy: Taxes, Environmental Policy, Social Security, Oldenbourg Verlag, Erscheinungsjahr noch offen
  4. Eibner, W.: Anwendungsorientierte Finanzwissenschaft: Steuern, Umwelt, Soziale Sicherung, Oldenbourg Verlag, Erscheinungsjahr noch offen

Ausgewählte Vorträge

  1. Perspektiven einer umweltverträglichen Energiewirtschaft, Vortrag im Rahmen einer Vortragsreihe von GREENPEACE über Chancen und Möglichkeiten alternativer Energiekonzepte, FH Jena, 19.4.1995
  2. The Common European Agricultural Policy, Problems and Perspectives: A Short Recommendation, Vortrag im Rahmen der 5th Scientific Days of Agricultural Economics, University of Agricultural Sciences, College of Agriculture in Gyöngyös, 26. - 27.3.1996), Gyöngyös, 26.3.1996
  3. The Effects of the Common Agricultural Policy of the EU on the Ability of Hungary to Integrate itself as a Future Member of the EU, Vortrag im Rahmen der 5th Scientific Days of Agricultural Economics, University of Agricultural Sciences, College of Agriculture in Gyöngyös, 26. - 27.3.1996), Gyöngyös, 26.3.1996
  4. Ökonomische Chancen und Risiken eines Beitritts Ungarns zur Europäischen Union: Infrastruktur, Handelsbilanz, Wechselkursentwicklung, Vortrag im Rahmen der 1. Deutsch-Ungarischen Wirtschaftstage der Fachbereiche Grundlagenwissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen der Fachhochschule Jena vom 21. - 22.10.1996), Jena, 22.10.1996
  5. Die Agrarmarktordnung der Europäischen Union, Ungarns Wirtschaft und Landwirtschaft sowie hieraus resultierende Probleme für eine Integration Ungarns in die Europäische Union, Vortrag im Rahmen der 1. Deutsch-Ungarischen Wirtschaftstage der Fachbereiche Grundlagenwissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen der Fachhochschule Jena vom 21. - 22.10.1996), Jena, 22.10.1996
  6. Analyse der weltwirtschaftlichen Strukturen im Rahmen der Herausforderungen der Globalisierung, Vortrag im Rahmen der Geimsamen Entwicklungspolitischen Tagung des DAAD und der FH Jena (FB WI und SW), Jena, November 1996
  7. Zur didaktischen Bedeutung des Einsatzes eines volkswirtschaftlichen Simulationsmodells in der Fernstudienausbildung Wirtschaftsingenieurwesen, Vortrag im Rahmen der Tagung der Fachkommission Wirtschaftsingenieurwesen des Fernstudienverbundes FVL an der FHTW Berlin, Jena, Mai 1998
  8. 40 Tage bis zum Euro - Bedeutung und Konsequenzen des Euros für die beitrittswilligen Staaten Osteuropas am Beispiel Polen, Vortrag der Jahreshauptversammlung der Europa-Union Haan, 30. November 1998
  9. Central Aspects of European Political and Economic Integration after World War II, Vorlesung an der Clemson University, South Carolina, Oktober 1999
  10. Aktuelle Probleme und Herausforderungen der weiteren Integration der Europäischen Union, Vortrag und Diskussionsleitung vor Mitgliedern der Europa-Union Deutschland im Europaparlament, Straßburg, 16. Dezember 1999
  11. Die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion: Chancen und Risiken, Vortrag vor dem Deutsch-Club der Clemson University, South Carolina, 16. November 2000
  12. Europe's Monetary Union: Its Impacts for the US, Vorlesung an der Clemson University, South Carolina, Clemson, 17. November 2000
  13. European Integration and the Introduction of the Euro, Past and Future Challenges, Vortrag im Rahmen der 'International Issues Seminar Series', Clemson University Center for International Trade, 8. November 2001
  14. Konzeption einer Studie zu den volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen und der Marktsituation des Thüringer Handwerks, Vorträge vor Vertretern der Thüringer Handwerkskammern sowie verschiedener Innungen, Erfurt, März - April 2002
  15. Zukunft des Thüringer Handwerks: Volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen, Vortrag vor Vertretern des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Infrastruktur sowie den Präsidenten und Hauptgeschäftsführern der Thüringer Handwerkskammern, Erfurt, 16.4.2003
  16. Ergebnisse der Forschungsstudie "Zukunft des Thüringer Handwerks", Vortrag im Wissenschaftlichen Beirat des Umweltzentrums der Thüringer Handwerkskammern, November 2003
  17. The European Economic & Monetary Union: The Idea Behind & Latest Developments of European Integration, Vortrag an der Polytechnic of Namibia, Windhoek, 17. April 2007 Globalized International Trade, and Germany's Integration into World Trade, Vortrag an der Polytechnic of Namibia, Windhoek, 18. April 2007
  18. Welthandel und Weltwohlstand: Die Einbindung Deutschlands in den globalisierten Welthandel, Vortrag im Rahmen des Seniorenstudiums 'Erfurter Kolleg' an der Universität Erfurt, Erfurt, 8. Mai 2008
  19. Dramatische Wirtschaftskrisen: Nur zwangsläufige Folgen periodisch auftretender Unvernunft ? Eröffnungsvortrag des "Berliner Assistentinnen Kongresses", Berlin, 24. Juni 2009

 

Projekte

Forschung und Entwicklung (Vorhaben der letzten 5 Jahre)

2001 - 2004 Projektleiter eines Studie zur "Zukunft des Thüringer Handwerks: Marktforschungsstudie und ökonomische Umfeldanalyse" des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Infrastruktur und der Thüringer Handwerkskammern.

1999 - 2000 Initiator und Leiter einer HSP III-Fördermaßnahme des Thüringer Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur:
Entwicklung englischsprachiger Lehrmaterialien im Fach Volkswirtschaftslehre im Rahmen internationaler Hochschulkooperation.

1998 Leiter einer studentischen Forschungsgruppe zu Implementierung eines automatisierten Fertigungskontroll­prozesses bei der Apoldaer Stahlflaschen GmbH.