Anmelden
DE | EN
Fachbereich
Wirtschaftsingenieurwesen
Ernst-Abbe-Hochschule Jena > Deutsch (Deutschland) > Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen > Advanced_Production_-_Serienproduktion Advanced_Production_-_Serienproduktion

 
​​​​​​​​
Advanced Production - Serienproduktion
  • Studiengang:                        M.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen
  • Professor:                             Prof. Dr.-Ing. Uwe Herbst
  • Pflicht-/Wahlpflichtmodul:   Wahlpflichtmodul
  • Leistungspunkte:                 6 ECTS
  • Lehrformen:                          2 SWS Seminar, 2 SWS Praktikum
  • Arbeitsaufwand:                   Präsenzstunden: 4 SWS = 60 h, Selbststudium: 120 h
  • Leistungsnachweis:             Alternative Prüfungsleistung (APL)

Qualifikationsziele

Der Student erhält ein ganzheitliches Bild über die Funktion und Aufgabe der Produktion bei einer Produktneueinführung in einer Serienfertigung. Er kennt die in den einzelnen Phasen erforderlichen Methoden und kann diese anwenden. Hierdurch wird der Student z.B. befähigt:

  • ​​​als Fertigungsplaner Produktneuanläufe zu planen und zu realisieren
  • im frühen Stadium Produktkonstruktionen aus fertigungstechnischer und wirtschaftlicher Sicht zu bewerten und Verbesserungsvorschläge einzubringen
  • als Projektleiter für Produktentstehungsprojekte Produktionsbelage zu verstehen und im Projekt angemessen zu berücksichtigen
  • als technischer Einkäufer eine kosten- , termin- und qualitätsgerechte Lieferung von neuen Zukaufteilen oder Maschinen sicherzustellen.

​Inhalt

  • ​​​Produktion im Time-to-market-Prozess
  • Der Simultaneous Engineering Prozess/fertigungstechnische Bewertung von Konstruktionen
  • Planung und Bewertung von Fertigungs-/Montagealternativen und -folgen
  • Planung und Beschaffung von Fertigungseinrichtungen (Erstellung Pflichtenheft, Angebotsanfragen/-bewertung, Maschinenauswahl und Beschaffung, Maschineninbetriebnahme und -abnahme)
  • Layout und Materialflussplanung im Time-to-market-Prozess
  • Aufbau Mitarbeiterqualifikation
  • Inbetriebnahme/Ramp-up (Bemusterungsprozesse/Qualitätsgates, Abnahme, Anlaufplanung)
  • Methoden während des Produktionshochlaufs (OEE, PDCA)

Literaturangaben

  1. Gräßler, Iris (2004): Kundenindividuelle Massenproduktion, Springer Verlag, Berlin Heidelberg.