Anmelden

LangeNacht_29.jpg

Angebote für Kinder und Familien

HAUS 2

Foyer Haus 2, 18.00 – 24.00 Uhr, für Kinder und Familien

Faszination Seifenhäute
Taucht man ein beliebig geformtes Drahtgestell in Seifenlauge und zieht es vorsichtig heraus, so bilden sich Seifenhäute mit überraschenden Formen. Probieren Sie es selbst!

Angebot für Kinder und Familien.

Mit Streichhölzern π bestimmen
Bestimmen Sie nur mithilfe (vieler) Streichhölzer eine Näherung für die Kreiszahl π.

Angebot für Kinder und Familien.

Ihr Geburtstag in π
Erfahren Sie, wo Ihr Geburtsdatum in den Nachkommastellen der Kreiszahl π vorkommt und nehmen Sie eine Urkunde mit nach Hause.

Angebot für Kinder und Familien.

Mathematische Basteleien
Verschiedene mathematische Basteleien warten auf Sie. Lassen Sie sich überraschen.

Angebot für Kinder und Familien. 

Magic Square – Ein Spiel mit mathematischem Hintergrund
Ein schnell erklärtes Spiel, welches erst durch eine mathematische Analyse seine Geheimnisse verrät. Schaffen Sie es auch ohne Mathematik das Spiel zu lösen?

Angebot für Kinder und Familien.

Galtonbrett
Sehen (und hören) Sie die praktische Veranschaulichung einer Binomialverteilung.

Alle Angebote: Prof. Dr. André Große, Fachbereich Grundlagenwissenschaften

​​​
​​

Haus 3

Haus 3, Etage 2, Flur vor Raum 03.02.01, 18.00 bis 24.00 Uhr

Kristalle und Kristallformen zum Anschauen und selber basteln – für Kinder und Familien

Aus entsprechenden Papiervorlagen können Kristallformen ausgeschnitten und zusammengeklebt werden. Zahlreiche diese Kristallformen können mit natürlichen Kristallen (Mineralen) verglichen werden.

Erik Hartmann, Fachbereich SciTec

Haus 3, Etage 2, Labor 03.02.11, 18.00 bis 24.00 Uhr

Zinngießen – für Kinder und Familien
Gießt Euer Lieblingstier aus Zinn

Am Beispiel des Zinngießens sowie der Erstarrung von Al-Schmelzen demonstrieren wir für Euch den Übergang vom flüssigen Zustand einer Metallschmelze in den festen, kristallinen Zustand eines metallischen Körpers. Gemeinsam gießen wir Tierfiguren aus einer bleifreien Zinn-Legierung. Zum Ansehen gibt es ganz verschiedene Erstarrungsgefüge metallischer Gussstücke.

Prof. Dr. Jürgen Merker, Gunnar Floderer, Fachbereich SciTec

​​​
​​

Haus 4

Haus 4, Labor 04.00.50, 18.00 bis 24.00 Uhr

MakerSpace - „Forschen, Bauen, Tüfteln“ in der studentischen Werkstatt des Fachbereichs „SciTec“ – für Kinder
Ausprobieren, neu erfinden, einfach mal machen – das ist der „MakerSpace“. Ein Freiraum zum Tüfteln und Forschen. Kommt zu uns und entdeckt unsere studentische Werkstatt. Hier „wohnen“ 3D-Drucker, autonome Flugzeuge und Rennwagen. Wir präsentieren unsere aktuellen Projekte – live und zum Anfassen.

Prof. Dr. Frank Dienerowitz, Prof. Martin Schröck und Studierende des Fachbereichs SciTec

​​​
​​

​​​​​Haus 5

Haus 5, EG, Foyer, 18.00 - 24.00 Uhr 

Was passiert mit einem Handy im Weltraum?
Raumfahrtelektronik an der Ernst-Abbe Hochschule: Live Demonstration des Einflusses kosmischer Strahlung auf Elektronik

Wir zeigen Live Experimente, in denen wir Effekte der kosmischen Strahlung mit Laserimpulsen erzeugen, und so Probleme sichtbar machen, die auf elektronische Bauelemente beim Einsatz im Weltraum zukommen. In einem vom DLR geförderten Forschungsprojekt verwenden wir diese Laserimpulse, um die damit erzeugbaren kurzzeitigen Einzeleffekte durch ionisierende Strahlung näher zu untersuchen und um schaltungstechnische Maßnahmen gegen ihre zerstörerische Wirkung zu entwickeln.

Angebot für Kinder und Familien.

Hannes Zöllner, Prof. Dr. Burkart Voß, Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik

Es gibt nicht nur Sterne am Himmel
Raumfahrtelektronik an der Ernst-Abbe Hochschule: Die Erde umkreisen Satelliten, aber wie viele sind das eigentlich?

Bei uns kann man es erfahren. Mit ihrer Satellitenfunkanlage ist die EAH Jena in der Lage, in direkten Kontakt mit echten Satelliten zu treten. Wir empfangen live Daten von Satelliten, die Jena gerade überfliegen…

Angebot für Kinder und Familien.

Sebastian Weiß, Prof. Dr. Ludwig Niebel, Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik

LED Cube – Licht und Farben in drei Dimensionen
World of Electronics: LED Cube – Licht und Farben in drei Dimensionen

Was baut man aus 512 RGB-Leuchtdioden? Zum Beispiel einen dreidimensionalen Würfel für die Datenvisualisierung, Erzeugung von Lichteffekten oder einfach nur zum Spielen.

Angebot für Kinder und Familien.

Adrian Zeutgraf, Prof. Dr. Frank Giesecke, Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik

Haus 5, Etage 1, Labor Nr.  05.01.45, 18.00 bis 24.00 Uhr 

Wie schmecken Marken – schmeckt man die Marke?
Geschmackstest der besonderen Art

In einem Geschmackstest der besonderen Art wird nicht nur der Geschmackssinn der Besucher auf die Probe gestellt: Im Fachbereichs Betriebswirtschaft steht Prof. Dr. Magerhans mit seinem Team bereit und führt den Geschmacks- und Markentest durch. Alle Besucher der langen Nacht der Wissenschaft sind herzlich eingeladen, vorbeizuschauen und selbst aktiv teilzunehmen. Wir wünschen schon heute allen Teilnehmern und Besuchern „Guten Appetit“.

Angebot für Kinder und Familien.

Prof. Dr. Alexander Magerhans und Studierende, Fachbereich Betriebswirtschaft

Ihr Ansprechpartner
 
 
 
Ansprechpartner auswählen