Anmelden
DE | EN

An der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen, ist ab sofort eine Stelle als

 

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

 

zunächst befristet bis 31.12.2019 im Drittmittelprojekt „Nucleus Jena" (Teilprojekt InnovationLivingLab) zu besetzen. Eine Option auf Verlängerung im Rahmen des Gesamtprojektes ist möglich. Die Stelle bietet die Möglichkeit der wissenschaftlichen Weiterqualifikation mit dem Ziel der Promotion.

 

 

Aufgabenbereich:

  • Identifikation, Analyse und Dokumentation praxisorientierter Anwendungsfälle und -szenarien zu Themen Location-Based-Services und Omni-Channel-Management etc. in den Bereichen Industrie, Gesundheit und Handel
  • Aufbau und Betreuung einer IT-, Demonstrations- und Arbeitsinfrastruktur für ein InnovationLivingLab
  • Analyse, Konzeption und Umsetzung Cloud-basierter, Mobiler bzw. Location-Based Services bzw. Anwendungsfälle im InnovationLivingLab
  • Implementierung technischer Prototypen für ausgewählte Anwendungsfälle
  • Untersuchung/Evaluation/Publikation (deutsch/englisch) von im Lab umgesetzten Anwendungsfällen
  • Durchführung von Workshops mit Vertretern aus Praxis und Wissenschaft
  • Transfer von Forschungs-/Projektergebnissen in die Lehre (Praktikum/Übungen)

     

     

    Anforderungen:
  • Sehr guter Hochschulabschluss (Master, Diplom) in Wirtschaftsinformatik, Informatik, Medieninformatik, Wirtschaftswissenschaften mit Spezialisierung auf E-Commerce/E-Business/Wirtschaftsinformatik o.ä.
  • Kenntnisse in mehreren der Themen E-Commerce, Informationsmanagement, Prozessmanagement, Web Engineering oder Service Engineering wünschenswert
  • Erfahrungen im Umgang mit Web-/Mobile-/Cloud-/Virtualisierung-/Indoor+Outdoor-Navigation-/IoT-Technologien sowie Interesse und Fähigkeit sich mit neuen Technologien auseinanderzusetzen
  • Fähigkeit zur wissenschaftlichen Arbeit mit präzisem Schreib- und Präsentationsstil in Deutsch und Englisch

     

    Gesucht werden Bewerber/innen, die bereit und in der Lage sind, interdisziplinär und ergebnisorientiert zu arbeiten, kreativ mitzudenken sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie Einsatzbereitschaft zeigen und Interesse haben, sich wissenschaftlich weiter zu qualifizieren.

     

    Entgelt:           bis E 13 TV-L

     

    Kennziffer:     WiMi 04/18

     

    Es gelten die einschlägigen Bestimmungen zur Beschäftigung im öffentlichen Dienst. Die Ernst-Abbe-Hochschule Jena begrüßt die Bewerbung qualifizierter Frauen und stellt Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt ein.

     

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 30.04.2018 an

     

    Kanzler der Ernst-Abbe-Hochschule Jena

    Carl-Zeiss-Promenade 2

    07745 Jena

     

    Bei Fragen zu den Inhalten der Stelle können Sie sich gerne vorab an Prof. Dr. Werner (andrej.werner@eah-jena.de) wenden.

     

    Kontaktadresse der Gleichstellungsbeauftragten: gleichstellungsbeauftragte@eah-jena.de