Anmelden
EAH Jena > Deutsch (Deutschland) > Karriere > VA 13.17 VA 13.17

An der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Referat 2 - Haushalt, Beschaffung und Inventarisierung ist zum 01.01.2018 eine volle Stelle als

 

Verwaltungsangestellte/r

 

zur Unterstützung im ERP-Projekt befristet bis zum 30.06.2018 zu besetzen.

 

Aufgaben:

  • Postbearbeitung im Haushalts- und Personalreferat (Eingangs- sowie Ausgangspost),
  • Rechnungsprüfung nach UStG sowie Rechnungsbearbeitung von Papier- und E-Mail-Rechnungen,
  • buchhalterische Erfassung von Eingangsrechnungen sowie Ausgangsrechnungen,
  • Durchführung von Umbuchungen und Steuerbuchungen,
  • Mitarbeit bei Monatsabschlussarbeiten,
  • Bearbeitung des Mahnwesens (für Eingangs- als auch Ausgangsrechnungen),
  • Aufnahme und Pflege der Zahlungspartnerdaten,
  • Ansprechpartner für alle persönlichen/telefonischen/schriftlichen Nachfragen bzw. Anliegen bezüglich des Haushaltsvollzuges an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena,
  • Unterstützung bei der Anreicherung angelegter Datensätze im ERP-System im Finanz- und Personalbereich,
  • Ablagearbeiten im Haushalts- und Personalreferat

     

    Voraussetzungen:
  • einschlägig abgeschlossene Berufsausbildung bzw. Weiterbildung, wie z. B. Kauffrau/-mann für Büromanagement oder Verwaltungsfachangestellte/r mit Erfahrungen im kaufmännischen Finanz- und Rechnungswesen erforderlich,
  • Erfahrungen im Bereich der Debitoren- bzw. Kreditorenbuchhaltung wünschenswert,
  • Kenntnisse zu den Verwaltungsabläufen in einer Hochschule wünschenswert,
  • Erfahrung im Umgang mit ERP-Software (z.B. HIS-Software und MACH),
  • Bereitschaft sich mit neuen EDV-Anwendungen, insbesondere einem neuen ERP-System, vertraut zu machen,
  • Erfahrung im Umgang mit Office-Anwendungen, insbesondere MS-Excel

     

    Zu Ihren Stärken gehören neben Ihren ausgeprägten fachlichen Kenntnissen ein ausgeprägter Dienstleistungsgedanke sowie eine hohe Leistungsbereitschaft und Gewissenhaftigkeit. Zudem verfügen Sie über eine sehr gute Auffassungsgabe, sicheres mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie eine hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit ebenso wie Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Engagement.

     

    Kennziffer:       VA 13/17

     

    Entgelt:                         bis E 6 TV-L

     

    Es gelten die einschlägigen Bestimmungen zur Beschäftigung im öffentlichen Dienst. Die Ernst-Abbe-Hochschule Jena begrüßt die Bewerbung qualifizierter Frauen und stellt Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt ein.

     

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 24.11.2017 an den

    Kanzler der Ernst-Abbe-Hochschule Jena
    Carl-Zeiss-Promenade 2
    07745 Jena

     

    Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist ein ausreichend frankierter Rückumschlag beizulegen, ansonsten werden nicht berücksichtigte Unterlagen nach 6 Monaten vernichtet.

     

    Kontaktadresse der Gleichstellungsbeauftragten: gleichstellungsbeauftragte@eah-jena.de