Anmelden
DE | EN
Ernst-Abbe-Hochschule Jena > Deutsch (Deutschland) > International > Partnerhochschulen Partnerhochschulen

Partnerhochschulen der Ernst-Abbe-Hochschule Jena

​Partnerhochschulen

Die internationalen Beziehungen der Ernst-Abbe-Hochschule Jena erstrecken sich über den ganzen Globus und jährlich kommmen neue hinzu. Rund 100 vertragliche Beziehungen auf der ganzen Welt eröffnen die Möglichkeit, Erfahrungen im Ausland zu sammeln.

Bei Interesse an einem Studienaufenthalt im Ausland sollten Sie sich zunächst einen allgemeinen Überblick in den Übersichten verschaffen.  Dabei muss beachtet werden, dass nicht alles für den Studentenaustausch in jedem Land und Studiengang genutzt werden kann. Einige Absprachen werden jährlich nur zwischen einzelnen Studiengängen getroffen und gelten nicht für jeden Studierenden.

Die Übersicht zu den weltweiten internationalen Beziehungen wird derzeit überarbeit und wird demnächst mit Filterfunktion neu veröffentlicht werden.

Richten Sie Ihr Augenmerk besonders auf die Beziehungen innerhalb des EU-Programms ERASMUS+. Hier stehen Mobilitätszuschüsse zur Verfügung, und es müssen keine Studiengebühren gezahlt werden. Dort haben Sie die besten Chancen auf Bewerbungserfolg. Mehr dazu finden Sie unter ERASMUS+.

Prinzipiell steht Ihnen die Welt offen, auch individuelle Wünsche und Ziele sind als Free Mover organisierbar.

Bei Fragen und zwecks Beratung wenden Sie sich bitte an das Akademische Auslandsamt/International Office der Ernst-Abbe-Hochschule Jena.

Hier finden Sie Übersichten zu den internationalen Beziehungen weltweit und zu den ERASMUS+-Partnerhochschulen.