Anmelden
Ernst-Abbe-Hochschule Jena > Deutsch (Deutschland) > Forschung > Nachwuchswissenschaftlerkonferenz2020 Nachwuchswissenschaftlerkonferenz2020

Nachwuchswissenschaftler*innenkonferenz 2020

Wir laden Nachwuchsforscher und Nachwuchsforscherinnen ein, am 26. und 27. Mai 2020 ihre wissenschaftlichen Forschungsergebnisse einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren und mit Kollegen und Kolleginnen in einen Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu treten.

Im Jahr 2000 wurde durch die Initiative der Hochschule Merseburg die erste Nachwuchswissenschaftlerkonferenz (NWK) ins Leben gerufen. Dies war die Geburtsstunde einer jährlich stattfindenden Veranstaltungsreihe mit Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalts. In den darauffolgenden Jahren schlossen sich weitere Hochschulen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg an die Forschungsveranstaltung an, die sich als Plattform für junge Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mittlerweile in ganz Mitteldeutschland etabliert hat. 2020 findet die NWK nun in Jena, an der Ernst-Abbe-Hochschule, statt.

Call for Papers

Seit dem Jahr 2018 gibt es eine bundesweite Ausschreibung für die Teilnahme an der NWK, um die Sichtbarkeit der aktuellen Ergebnisse aus der anwendungsorientierten Forschungslandschaft an den Hochschulen und die Zusammenarbeit mit universitären Partnern in Deutschland zu erhöhen.
Ihren Beitrag - Vortrag oder Poster - für die NWK 2020 können Sie bis zum 21. Januar 2020 unter dem folgenden Link einreichen: https://www.conftool.org/nwk2020/.

Der Fokus liegt auf Themen der anwendungsorientierten Forschung. Eingereichte Beiträge sollten den folgenden Wissenschaftsgebieten zugeordnet werden:

  • Life Sciences
    zum Beispiel
    • Medizintechnik und Biotechnologie
    • Anorganische und Organische Chemie
    • Biochemie und Pharmatechnik
    • Algenbiotechnologie und Lebensmitteltechnologie
  • Ingenieurwissenschaften
    zum Beispiel
    • Steuer-, Mess- und Regelungstechnik
    • Fertigungstechnologien und Werkstofftechnik
    • Optik und Lasertechnologien
    • Mikro- und Nanotechnologien
  • Produktions-, Informations- und Kommunikationstechnik
    zum Beispiel
    • Industrie 4.0
    • Robotik / Automatik
    • Integrierte Systeme
    • E-Commerce, Big Data und Datensicherheit
  • Wirtschaft und Soziales
    zum Beispiel
    • Pflege, Prävention und Rehabilitation
    • Soziale Arbeit
    • Gesundheitsmanagement und Arbeit 4.0
    • Digital Marketing und Geschäftsmodelle
    • Gründung/Entrepreneurship

Ihr Beitrag muss in Form eines Abtracts mit einem Umfang von max. 500 Wörtern eingereicht werden. Bitte nutzen Sie hierfür unsere Formatvorgaben. Zugelassen sind Master- und Doktorarbeiten sowie sonstige Forschungsarbeiten. Die Konferenzsprache ist Deutsch.

Im Anschluss an die Bewerbungsphase wird ein Gutachterkomitee alle eingereichten Abstracts bewerten. Wir werden Sie ab dem 21. März 2020 darüber informieren, ob und in welcher Form Ihr Beitrag angenommen wird.

Alle zugelassenen Beiträge werden in einer Publikation veröffentlicht. Finale Papers der angenommenen Abstracts (Kurzaufsatz, max. 10.000 Zeichen inkl. Leerzeichen) können bis zum 21. April 2020 eingereicht werden. Die Beteiligung am Konferenzband ist optional.

Alle Infos auf einen Blick: Flyer NWK2020

Teilnahme & Programm

Wir möchten Sie bereits am 26. Mai 2020 zum Tag der Forschung der Ernst-Abbe-Hochschule sowie zu einer Methodenwerkstatt mit anschließendem Grillabend einladen. Am 27. Mai präsentieren dann die Teilnehmer ihre wissenschaftlichen Forschungsergebnisse in mehreren Sessions. Das detaillierte Programm wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Unter folgendem Link können Sie sich für die NWK 2020 anmelden: https://www.conftool.org/nwk2020/

Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben.

Anreise

Tagungsort ist die Ernst-Abbe-Hochschule Jena (Carl-Zeiss-Promenade 2, 07745 Jena).