Anmelden
DE | EN
Ernst-Abbe-Hochschule Jena > Deutsch (Deutschland) > career-service > newsletter des career-service newsletter des career-service

​​​Aktuelle Informationen des Career Service (Jun 2018)

Bis 27.07.2018 für ein Deutschlandstipendium bewerben!

0V3A6326-2.jpg 

Mit dem Deutschlandstipendium ins Wintersemester 2018/19 starten? Ergreifen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich bis 27. Juli 2018 für eines der begehrten Deutschlandstipendien an der EAH Jena.

Weitere Informationen

Stipendien - Bekommen doch nur die Besten (?)

money-2696219_960_720.jpg 

Ein Studium kostet Geld - und das nicht zu wenig. Stipendien stellen hierbei eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit dar, da sie im Gegensatz zum BAföG nicht zurückgezahlt werden müssen.

Noch immer hält sich das Vorurteil, dass die Vergabe eines Stipendiums ausschließlich sehr gute Studienleistungen voraussetzt. Jedoch ist die Note in der Regel nicht der Hauptauswahlgrund, sondern nur einer von mehreren. Vor allem soziales Engagement, persönliche Motivation, Eigenschaften und Interessen werden bei der Auwahl unter die Lupe genommen. Im Einzelnen hängt dies vom jeweiligen Stipendienträger ab.

Die Förderung eines Stipendiaten erfolgt in erster Linie finanziell, um das Leben und Karriere ein wenig leichter zu machen. Deshalb gibt es monatliche Zahlungen für die Lebenshaltungskosten (bei den Begabtenförderwerken beispielsweise bis zu 735 Euro Grundstipendium für Studierende), zzgl. von Zuschüssen für Bücher, Kranken- und Pflegeversicherung oder die Kinderbetreuung.

Ein Stipendium lediglich und ausschließlich auf eine Finanzierungsmöglichkeit zu reduzieren, wird dieser Unterstützung jedoch nicht gerecht. Denn viele Stiftungen bieten zusätzlich eine umfassende ideelle Förderung an, z.B. Seminare, Vorträge, Ferienakademien, Sprachkurse, Fortbildungsmöglichkeiten, Angebote für Praktika. Diese Bildungschancen sind eine hervorragende Möglichkteit, sich über das eigene Studienfach hinaus weiterzubilden und wichtige Netzwerke aufzubauen.

Begabtenförderungswerke

csm_Stipendien_-_Begabtenfoerderung_-_Begabtenfoerderungswerke_-_3-1_92e17d3b30.jpg 

Bekannteste Stipendiengeber sind die 13 Begabtenförderungswerke, welche vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt werden. Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Bildungs- und Wissenschaftsförderung und bieten 25 Prozent aller Stipendien an. Die Werke unterstützen sowohl Studierende als auch Promovierende, die gute Leistungen zeigen, hoch motiviert sind, Verantwortung übernehmen und sich gesellschaftlich engagieren.

Sie haben unterschiedliche Hintergründe: So sind sie eher politisch, konfessionell, gewerkschaftlich oder wirtschaftlich orientiert. Ausführliche Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten finden Sie auf den Internetseiten der einzelnen Werke:  

​Politisch orientierte Werke
​Konfessionell orientierte Werke
Avicenna-Studienwerk   I   muslimisch
Cusanuswerk e.V.   I   katholisch
Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES)   I   jüdisch
Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst   I   evangelisch
Werke ohne politischen oder konfessionellen Bezug
Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.   I   politisch und weltanschaulich neutral
Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)   I   unternehmerisch orientiert
Hans-Böckler-Stiftung   I   gewerkschaftsnah

In Deutschland gibt es jedoch noch weitaus mehr Stipendiengeber. Nachfolgend sind einige Datenbanken aufgeslistet, in welchen Sie nach einem passenden Stipendium suchen können:

Stipendienplätze der Civil Academy

csm_2_Wer_bewerben_870c0e13b6.jpg 

Die Civil Academy schreibt wieder 24 Stipendienplätze für engagierte junge Leute zwischen 18 und 29 Jahren aus. Gesucht werden gute Ideen für ein gemeinnütziges gesellschaftliches Engagement, die unsere Welt ein bisschen besser machen. Kleine und große Projekte mit Themen rund um Natur, Umwelt, Kultur, Sport, Bildung oder aus weiteren sozialen Bereichen, zur Umsetzung im In- und Ausland, können gefördert werden. Geboten werden drei Wochenendseminare,  in denen Trainer-Tandems aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft alles vermitteln, was man über Projektmanagement, Teambuilding, Finanzierung und Öffentlichkeitsarbeit wissen muss. Die Seminare leben von der Vielfalt der Teilnehmenden und ihrer Ideen.

Die Bewerbungsfrist endet am 24. Juni 2018. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Weitere Informationen      

Professor des Jahres 2018

professor-des-jahres-2018-aufmacher.jpg 

Studierende zielgerichtet auf den Berufseinstieg vorzubereiten, ist eine der wesentlichen Herausforderungen der Hochschulen. Die UNICUM Stiftung zeichnet Professorinnen und Professoren aus, die sich dieser Herausforderung annehmen und sich auf verschiedensten Wegen für die karriereförderliche Qualifikation ihrer Studierenden engagieren. Ob sie nun berufsrelevante Fähigkeiten im Rahmen ihrer Lehrveranstaltungen vermitteln oder bestehende Wirtschaftskontakte für ihre Absolventen nutzbar machen – gesucht werden herausragende Brückenbauer ins Berufsleben, die den Titel „Professor des Jahres 2018“ verdient haben.

Weitere Informationen

Veranstaltungshinweise

Job- und Karrieremessen 2018

12.06.2018: Gründerstammtisch Jena
13.06.2018: Sind Sie interkulturell kompetent? Beweisen Sie es in der Bewerbung!
13.06.2018: Bewerbertag der FERCHAU Engineering GmbH in Jena
20.06.2018: Masterinfotag der EAH Jena
20.06.2018: Phone & Personal Job Interviews – Preparation and Strategies how to convince
​ ​