Anmelden
Ernst-Abbe-Hochschule Jena > Deutsch (Deutschland) > career-service > Herausforderungen im Studium meistern? Herausforderungen im Studium meistern?

Herrausforderungen meistern

Herausforderungen im Studium meistern? Oder Richtungswechsel?

Jede Erfahrung dient dazu, weiter voranzukommen

Leistungsdruck, Prüfungsangst und Versagensängste im Studium sind Begleiterscheinungen, die vielen Studierenden zu schaffen machen. Die vollen Stundenpläne bis zum Studienabschluss in der Regelstudienzeit lassen vielleicht auch dir wenig Zeit für andere Dinge. Und dein Blick im Semester ist jeweils auf die nächste Prüfungszeit gerichtet? Dazu kommt dann noch das Thema Finanzierung des Studiums und damit verbundene Verpflichtungen. Alles nicht so einfach...

 

Grundsätzlich gilt, die richtige Studienwahl ist entscheidend
Bedeutet, wenn dich die Studieninhalte interessieren, dann nimmst du auch gerne Stress und Herausforderungen in Kauf. Du machst das nicht nur aus Karrieregründen oder weil andere es von dir erwarten, sondern um selbst dein Wissen zu bereichern. Und das ist deine Chance, sich fachlich sowie persönlich weiterzuentwickeln. Jeder wächst mit seinen Aufgaben!

 

Das Stresslevel muss zu schaffen sein
Im Studium zeigt sich, wie belastbar du bist und wie du mit den Anforderungen persönlich umgehst. Der Kern liegt im angemessenen Ausbalancieren aller Aufgaben. Das heißt, wenn du an einer Stelle viel Aufwand betreibst, musst du an anderer Stelle sparen. Die Studiergeschwindigkeit sollte entsprechend gesenkt werden, wenn weiterer Arbeitsaufwand, wie Jobben, notwendig ist. Freie Zeit bleibt dann durch das richtige Zeitmanagement.

 

Und wenn das Studium doch nichts ist?
Bei permanentem Unbehagen und einer Niedergeschlagenheit, welches auch nicht durch einen Studienwechsel zu lösen ist, ist vielleicht das Studium an sich das Problem. Bei Dauerstress musst du die Ursachen für den Stress ändern! Es beweist persönliche Stärke sich einzustehen, so nicht weitermachen zu können und etwas verändern zu wollen – es zeigt deine Selbstreflexionsfähigkeit!

 

Etwas nicht zu schaffen, ist nicht nur ein Ende, sondern auch immer ein Anfang
Es gibt Alternativen zum Studium und deine neue Tätigkeit sollte auf jeden Fall deiner Persönlichkeitsstruktur entsprechen. Eine Perspektive ist eine Berufsausbildung, die dir wieder viele Chancen auf dem Arbeitsmarkt eröffnet. Für die Ausbildungsunternehmen sind die Studienabbrecher interessant, da sie über Erfahrungen und Kompetenzen aus dem Studium verfügen und aus dem Scheitern neue Kraft ziehen.

 

Auf ein neues Ziel fokussieren?
Innerhalb unserer Hochschule habt Ihr dafür eine Anlaufstelle im Career Service der EAH Jena.
Bei Studienzweifel ist es ratsam, bereits frühzeitig den Gesprächsbedarf zu suchen. Wir haben aus der Projektarbeit „PereSplus | Perspektive für Studienzweifler – Fachkräfte für Thüringen“ ein Netzwerk aufgebaut, welches Informationen und Kontakte zur beruflichen Neuorientierung bietet.

 

Nehme die vielen Herausforderungen an, sie führen irgendwann zum Ziel!
Folgend sind Themen rund um den Studienalltag aufgeführt, die dir Hinweise geben und auch den konkreten Ansprechpartner an der Hochschule oder außerhalb benennen. Unsere Angebote an der EAH Jena findest du gesammelt in unserer Service- und Beratungsübersicht.

 

 Die Anforderungen meines Studiums sind mir zu hoch ...
 Ich hatte vor dem Studium andere Vorstellungen und Erwartungen...
 Ich habe eine Prüfung nicht bestanden...
 Ich habe Schwierigkeiten mein Studium zu finanzieren...
 Ich kann mein Studium nur schwer mit den familiären Anforderungen vereinbaren...
 Krankheitsbedingte Einschränkungen bzw. psychische Probleme sind eine starke Belastung für mich im Studium...
 Mir ist das Studium viel zu theoretisch....