Was kann ich studieren?


Was kann ich studieren?Wer die Frage „Was kann ich studieren?“ beantworten will , der sollte sich zunächst darüber klar werden, welche beruflichen Ziele man im Leben verfolgen möchte. Sind es die Karriere im Konzern, das große Geld, der anspruchsvolle Job, das viele berufsbedingte Reisen oder die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, die als wichtig erachtet werden. Aus diesen Präferenzen heraus ergeben sich auch unterschiedliche Möglichkeiten, welches Studium das richtige ist. Die Palette an Studienangeboten ist groß. Da verliert man schnell den Überblick. An der Ernst-Abbe-Hochschule Jena können zahlreiche Studiengänge aus den Bereichen Technik, Wirtschaft und Soziales studiert werden.

Persönliche Beratung: Hochschulinformationstag!

Bachelorstudiengänge an der EAH Jena:

Bachelor studieren in JenaDas Bachelorstudium an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena bietet eine solide Grundausbildung. Dank hervorragender Kontakte zu ansässigen Unternehmen können Studierende auf eine stark praxisorientiertes Studium hoffen. Der Übergang ins Berufsleben wird so deutlich erleichtert. Nach 6-7 Semestern erwerben Studierende hier einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss. Mit diesem kann der direkte Einstieg in den Beruf erfolgen. Denkbar ist es aber auch, mit dem Master einen höheren Abschluss draufzusetzen. 


Masterstudiengänge an der EAH Jena:

Master studieren in JenaMit dem Masterstudium an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena steht den Absolventen prinzipiell der Weg zur Promotion oder in den höheren Dienst offen. In der freien Wirtschaft werden viele Stellen bevorzugt an Masterabsolventen vergeben. Auch die Durchschnittsgehälter sind höher als bei Bachelorabsolventen. In aller Regel wird ein erster Hochschulabschluss in einem thematisch verwandten Fach vorausgesetzt. Auch eine Mindestnote des Hochschulabschlusses kann gefordert werden.


Studieren neben dem Beruf

Nebenberuflich studieren in JenaDas berufsbegleitende Studium eignet sich hervorragend für karrierbewusste Angestellte. Den Erfolg im Job kann man so weiter anstreben und nebenbei wertvolle theoretische und praktische Kenntnisse durch das Studium sammeln. Auch aus finanzieller Sicht bietet ein nebenberufliches Studium Vorteile. Es muss nicht auf das feste Einkommen aus dem bisherigen Angestelltenverhältnis verzichtet werden. Die Kosten des Studiums können durch das regelmäßige Gehalt gestemmt werden.