Bachelor Business Administration


Business Administration studieren in Jena

BWL Studium in JenaDas Studium Business Administration an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena bietet eine breitgefächerte Ausbildung mit ​dem Ziel der 
Vermittlung​ ökonomischer Handlungs-kompetenzen. ​
 

  • Bachelor of Arts (B. A.)
  • 7 Semester
  • Semesterbeitrag: 192,00 €/ Semester + 15 € einmalig für Thoska​​
  • Bewerbungsende: 15.07. 
  • Bewerbung über Hochschulstart - Dialogorientiertes Serviceverfahren (DoSV)
  • Bewerbungshinweise


Ansprechpartner: 

Petra Jauk & Jens Schlegel
Telefon: +49 (0) 3641 / 205 122
E-Mail: studienberatung(at)fh-jena.de
Bewerbung für Bachelor Business Administration
 
Berufliche Perspektiven: 
Die Absolventen des Studiengangs Business Administration haben durch die besondere Anwendungsbreite ihrer beruflichen Qualifikation sehr gute Arbeitsmarktchancen. Durch die Ausbildung an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena mit hohem praktischen Bezug, sind die Absolventen in der Lage, betriebswirtschaftliche Fragen und Probleme in allen Bereichen der Wirtschaft und im öffentlichen Dienst zu lösen. Funktionale Schwerpunkte des Einsatzes der Absolventen liegen insbesondere im Marketing, im Finanz- und Rechnungswesen, in der Revision, i​n der EDV/ Organisation, in der Personalwirtschaft sowie der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung.

Weitere Einblicke dazu auch in den Absolventenporträts...​

 


Anforderungen:
Als Voraussetzung für die Zulassung zum Bachelorstudium gelten die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Zulassungsbeschränkter Studiengang - NC-Numerus Clausus


Verlauf:

Um die Studierenden mit dem Themenbereich Betriebswirtschaftslehre vertraut zu machen werden in den ersten Semestern zunächst wichtige Grundlagen vermittelt. Dazu zählen zum Beispiel Grundlagenveranstaltungen in Buchführung, Recht und Steuern. Neben den betriebswirtschaftlichen Grundlagen werden auch volkswirtschaftliche Themen behandelt. Weitere Module in den ersten Semestern sind:

  • Wirtschaftsinformatik
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Marketing
  • Personalwirtschaft

In den höheren Semestern können Studierende Schwerpunktmodule belegen und sich darüber hinaus mit dem Besuch von Wahlpflichtmodulen spezialisieren. Denkbare Schwerpunkte sind zum Beispiel Marketing, Personalwirtschaft oder Wirtschaftsrecht. Weitere Module, die belegt werden können, sind unter anderem diese:

  • Schwerpunkt Rechnungswesen/ Controlling
  • Schwerpunkt Steuern
  • Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik
Weitere Informationen zum Verlauf des Studiums!

 

Typische Einsatzgebiete:

Dank der thematisch flexiblen Ausrichtung des Studiums können Absolventen auch in zahlreichen Arbeitsbereichen eingesetzt werden. Betriebswirtschaftliches Knowhow ist in Unternehmen der freien Wirtschaft, im produzierenden Gewerbe aber auch im öffentlichen und sozialen Bereich gefragt. Mit dem Business Administration Studium und dem damit verbundenen relevanten Wirtschaftsknowhow kann auch der Aufstieg in Führungspositionen vereinfacht werden. Typische Einsatzgebiete finden sich zum Beispiel in folgenden Fachabteilungen:

  • Finanzwesen & Controlling
  • Marketing & Vertrieb
  • Personalmanagement
  • Medienmanagement
  • Öffentlichkeitsarbeit
Weitere Informationen zu den Einsatzgebieten!

 

Weitere interessante Studiengänge: 

 
​​​​​
​​​​​