Bachelor Business Information Systems


Business Information Systems studieren in Jena

In Kooperation mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena wird dieser innovative Studiengang angeboten. Neben betriebswirtschaftlichen Grundlagen liegt ein Schwerpunkt auf  der Wirtschaftsinformatik.

  • Bachelor of Arts (B.A.), in Kooperation mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 7 Semester
  • Semesterbeitrag: 192,00 €/ Semester + 15 € einmalig für Thoska​​
  • Bewerbungsende: 15.07. 
  • Bewerbung über Hochschulstart - Dialogorientiertes Serviceverfahren (DoSV)
  • Bewerbungshinweise

Ansprechpartner: 

Petra Jauk & Jens Schlegel
Telefon: +49 (0) 3641 / 205 122
E-Mail: studienberatung(at)fh-jena.de
Bewerben für Bachelor Business Information Systems
 
Berufliche Perspektiven: 
Die Absolventen werden in die Lage versetzt, sowohl das Management einer Organisation im Bereich Wirtschaftsinformatik zu unterstützen, als auch, nach entsprechender Einarbeitung, Führungsaufgaben zu übernehmen bzw. selbst unternehmerisch oder freiberuflich tätig zu sein. Das Studium soll mit einer angemessenen fachlichen Tiefe im Wissenschaftsgebiet Wirtschaftsinformatik abgeschlossen werden.

Anforderungen:
Das Studium, am Fachbereich Betriebswirtschaft an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, ist ein Hochschulstudium. Demnach gelten für die Zulasssung zum Bachelorstudium folgende Voraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
Unter diesen Voraussetzungen werden die Studierenden im Bachelorstudiengang „Business Information Systems“ an der Friedrich-Schiller-Universität Jena als Zweithörer geführt.

Zulassungsbeschränkter Studiengang - NC-Numerus Clausus


Verlauf:

Die ersten Semester ähneln dem Verlauf des Bachelor Business Administration. Vermittelt werden die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. Dazu zählen zum Beispiel Module in Buchführung und Allgemeiner BWL. Auch die Volkswirtschaftslehre und andere Gebiete, wie Wirtschaftsrecht und Steuern, werden gestreift. Die Besonderheiten des Studiums, stellen die zahlreichen Module zur Wirtschaftsinformatik dar. Diese werden in Kooperation mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena angeboten. Die Studierenden erhalten dafür den Status eines Gasthörers an der Universität. Weitere Module sind:

  • Finanzwirtschaft
  • Jahresabschluss
  • Mathematik & Statistik

Im siebten Semester absolvieren die Studierenden ein Praxismodul, das idealerweise bereits den Übergang in den Job einleitet. Auch die Bachelorarbeit wird in diesem Semester angefertigt.  

Weitere Informationen zum Verlauf im Flyer!

 

Typische Einsatzgebiete:

Das Studium vermittelt Handlungskompetenzen sowohl in betriebswirtschaftlichen als auch informationstechnischen Fragestellungen. Absolventen können demzufolge in vielen Bereichen eingesetzt werden, in denen kombiniertes Knowhow in Sachen Wirtschaftsinformatik gefragt ist. Denkbar ist zum Beispiel eine Anstellung in folgenden Fachabteilungen/ Bereichen:

  • Elektronische Datenverarbeitung
  • Informationstechnik
  • Marketing & Vertrieb
  • Softwareentwicklung
Weitere Informationen zu den Einsatzgebieten im Flyer!

 

Weitere interessante Studiengänge: 

 ​​​​​​​​​