Bachelor Augenoptik / Optometrie


Optik studieren in Jena

Bachelorstudiengang Augenoptik / Optometrie in JenaDas Bachelorstudium der Augenoptik und Optometrie an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena eröffnet ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten in Industrie, Wirtschaft und Forschung.
  • Bachelor of Science (B. Sc.)​
  • 6 Semester
  • Semesterbeitrag: 192,00 €/ Semester + 15 € einmalig für Thoska​
  • Bewerbungsende: 30.09. (zulassungsfrei)​

Ansprechpartner:

Petra Jauk & Jens Schlegel
Telefon: +49 (0) 3641 / 205 122
studienberatung(at)eah-jena.de
 Bewerbung Bachelor Optik / Optometrie
 
 
 
Berufliche Perspektiven: 
 
Die Anforderungen an die Sehaufgaben der Menschen wachsen stetig. Nicht nur im augenoptischen Fachgeschäft, sondern auch in der Medizin und der optischen Industrie werden hochqualifizierte Fachkräfte benötigt, um den komplexen Anforderungen durch interdisziplinäres Arbeiten gerecht zu werden. Die Hochschulabsolventen erwerben mit dem Bachelor of Science einen international anerkannten Abschluss und sichern sich damit gute Chancen auf dem globalen Arbeitsmarkt. Weitere Einblicke dazu auch in den Absolventenporträts...
 

 
 
Anforderungen: 
  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • sowie ein mindestens 8-wöchiges Praktikum oder eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Augenoptikergesellen (bzw. eine vergleichbare Qualifikation​)

    Hier online bewerben!
 

Verlauf

In sechs Semestern wird mit diesem Bachelorstudium die Basis für den späteren Beruf des Optometristen geschaffen. Typische Themenfelder, die in den ersten Semestern gestreift werden, sind:
  • Optometrie
  • Anatomie und Physiologie
  • Pathologie und Pharmakologie
  • Anwendung von Geräten und Untersuchungsmethoden
Innerhalb einer  8-wöchigen Praxisphase werden wertvolle Kompetenzen für die spätere berufliche Laufbahn gesammelt. Dabei kann das Praktikum im In- und Ausland absolviert werden. Typische Einsatzgebiete sind:
  • Ophthalmologisch-klinische Einrichtung
  • Industriebetriebe
  • Arbeitsmedizin, Forschung, Rehabilitation
 

Typische Einsatzgebiete

Die Absolventen des Bachelor Augenoptik / Optometrie können nach Abschluss des Studiums auf wissenschaftlicher Basis mit dem Erkennen und Beheben von Fehlsichtigkeiten umgehen. Die Einsatzgebiete sind entsprechend:
  • Augenarztpraxen und Augenkliniken
  • Institutionen der Sehbehinderten- Rehabilitation
  • Optische Industrie
  • Forschungsinstitute
Mehr Infos zu den beruflichen Möglichkeiten
 

Weitere interessante Studiengänge

 
 
 
​​​​​​