Sozialpolitik für Soziale Arbeit


​Fachtagung von Studierenden am 1. und 2. Juni in der Ernst-Abbe-Hochschule Jena

(5. Mai 2017) Am 1. und 2. Juni 2017 findet in der Aula der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena die 15. Sozialpolitische Fachtagung des Fachbereichs Sozialwesen unter dem Thema „Sozialpolitik für Soziale Arbeit“ statt. Das diesjährige Thema der Tagung umfasst alle Bereiche der Sozialen Arbeit und deren Bezug und Einfluss auf die Sozialpolitik.
Für die Vorträge und Panels konnten einige der wichtigsten Sozialpolitikprofessoren Deutschlands und führende Vertreter der Thüringer Sozialverbände gewonnen werden. Die Tagung wird am ersten Tag von einem Vortrag Professor Michael Opielka, EAH Jena, zum Thema Sozialpolitik und Soziale Arbeit eröffnet. Weitere Vortragende des ersten Tages sind der Landesgeschäftsführer des Paritätischen Thüringen, Stefan Werner und Professor Günther Rieger von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.
Eine aktuelle Studie zur politischen Ausrichtung von Studierenden der sozialen Arbeit werden Professor Aysel Yollu-Tok und Professor Günter Roth von der Hochschule in München vorstellen. Als Abschluss des ersten Tages wird es eine Paneldiskussion zu den Vorträgen mit allen Referenten und Referentinnen geben, an der sich auch Studierende und andere Tagungsteilnehmer beteiligen können.
Zu Beginn des 2. Tagungstages wird Professor Holger Ziegler (Universität Bielefeld) zum Thema gesellschaftliche Perspektiven der Sozialen Arbeit referieren. Zum Ende der Tagung wird es eine weitere Paneldiskussion über das Tagungsthema und Folgerungen für die Soziale Arbeit geben. Organisiert und durchgeführt wird die Tagung von Studierenden der Ernst-Abbe-Hochschule und Professor Michael Opielka.
 
Weitere und aktualisierte Informationen auf der Homepage der Fachtagung:
https://blog.sw.eah-jena.de/fachtagung2017/
 
Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung erforderlich unter:
https://blog.sw.eah-jena.de/fachtagung2017/anmeldung/
 
Ansprechpartner:
Dominic Haß
dominic.hass@stud.eah-jena.de