Chronik 2006


Januar

  • Anlässlich des ersten Neujahrsempfangs des StuRa der FH Jena übergeben die Studierenden am 17. Januar eine Spende i.H. von 250,- € zugunsten der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V.
  • Die FH Jena unterzeichnet am 20. Januar mit 11 weiteren deutsche Hochschulen einen Konsortialvertrag zur Unterstützung der Chinesisch-Deutschen Hochschule für Angewandte Wissenschaften an der Tongji-Universität Shanghai (CDHAW)
  • Am 24. Januar steht das Thema „Anfang und Ende - Ausgewählte ethische Spannungsfelder des menschlichen Lebens“ im Kontext der Ringvorlesung 

Februar

  • Bundespräsident Horst Köhler beruft Prof. Dr. Werner Bornkessel mit Wirkung vom 01. Februar 2006 erneut zum Mitglied des Wissenschaftsrates
  • Ehrenkolloquium zur Verabschiedung von Prof. Dr. Bernd Fischer und Prof. Dr. Peter Pertsch, Fachbereich SciTec, am 02. Februar
  • Kooperationsvertrag der Fachhochschule Jena mit der Firma i.b.s. human & technical resources, Göttingen/Jena

März

  • Kooperationsvertrag mit der TriWeFo Hermsdorf
  • Start des ersten Masterstudiengangs Maschinenbau in Thüringen an der FH Jena

April

  • erfolgreicher Hochschulinformationstag mit 1.700 Besuchern
  • erste öffentliche Antrittsvorlesung an der FH Jena 
  • 3. Jenaer Akustik-Tag
  • Start des Thüringenweiten Forschungs- und Entwicklungsprojektes „Projekt Pflegeprozess“
  • Fachtagung „Weiterbildung im Kontext von Bologna“ mit europäischen Gästen an der FH Jena

Mai

  • Internationale Tagung zu Herzfrequenz- und Blutdruckforschung in Jena, Organisation und Tagungsleitung u.a. Prof. Dr. A. Voß, FH Jena

Juni

  • Hochschulkooperationsvertrag mit dem Bergen University College (Bergen/Norwegen)

Juli

  • Die Fachhochschule Jena präsentiert sich beim Thüringen-Tag vom 14. bis zum 16. Juli in Jena mit einer Ausstellung zu ihren Fachbereichen, Studien- und Forschungsinformationen sowie verschiedenen Experimenten. 25.000 Besucher werden im Ausstellungszelt gezählt.
  • Pressegespräch zum Stand der Forschung an der FH Jena, Vorstellung des Forschungsberichtes 2005
  • Bewerberrekord - bis zum 15. Juli liegen 3.777 Bewerbungen für das kommende Wintersemester vor
  • Erfolgreiche Verteidigung ihrer Dissertationen: Karina Schönefeld (MT/BT), Iris L. Schaefer (SW) und Stefan Vorberg (SciTec)
  • Katja Spanuth ist erste Absolventin im Diplomstudiengang „Mechatronik“

September

  • Das „Georg-Streiter-Institut“ für Pflegewissenschaft der FH Jena (FB SW) stellt sich der Presse vor
  • 2. Thüringer Betreuungstag an der FH Jena am 19.9.
  • 4. Thüringer Pflegetag unter Mitwirkung des „Georg-Streiter-Instituts“ für Pflegewissenschaft am 22. und 23.9.

Oktober

  • Am 1. Oktober 2006 kann die Fachhochschule Jena auf ihr 15jähriges Bestehen blicken
  • Mit Beginn des Wintersemesters 2006/2007 bietet die FH Jena in den acht Fachbereichen 33 verschiedene Studienprogramme an. Die Umstellung auf die Bachelor- und Masterabschlüsse ist damit zu weiten Teilen vollzogen.
  • 3. JENAER TECHNOLOGIETAG (JeTT) am 4. Oktober in der Fachhochschule Jena
  • Am 19. Oktober 2006 fällt mit der Feierlichen Immatrikulation im Volkshaus zu Jena für 1.200 Neuimmatrikulierte der Startschuss für einen neuen Lebensabschnitt
  • Mit 4.915 Studierenden ist die FH Jena kontinuierlich die größte Fachhochschule und drittgrößte Hochschule des Landes Thüringen
  • Die neuen Studentinnen und Studenten der FH Jena  erhalten ihren Studentenausweis in Form der THOSKA, der neuen Thüringer Hochschul- und Studentenwerkskarte. Bis Mitte Oktober wird die Multifunktionschipkarte an alle Studierenden sowie auch an alle Mitarbeiter der Fachhochschule Jena als Dienstausweis ausgegeben. Die Sparkasse Jena-Saale-Holzland ermöglichte die Finanzierung der THOSKA der FH Jena, die Schutzhüllen sponserte die SBK.
  • Am 24.10. 2007 sind alle ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge erfolgreich akkreditiert. Damit liegt die FH Jena Thüringenweit in einer Spitzenposition.
  • Kooperationsvertrag der FH Jena mit der Viega GmbH & Co. KG
  • Der Förderkreis der FH Jena kann auf ein erfolgreiches Jahr blicken: Vorstandsvorsitzender Klaus Berka (Analytik Jena AG) verweist auf einen Mitgliederzuwachs sowie auf eine deutliche Steigerung der finanziellen Unterstützung des Förderkreises.

November

  • 3. Mitteldeutsche Werkzeug- und Formenbautagung an der FH Jena
  • Fachtagung zum Wirtschaftsingenieurwesen
  • Jiesheng Zhu ist der erste chinesische Diplomand der FH Jena. Der aktive Basketballer ist gleichzeitig auch der erste ausländische Studierende des Masterstudiengangs Maschinenbau.
  • 13 Studierende aus Ägypten, China (Hongkong), Deutschland und Indien nehmen den englischsprachigen Masterstudiengang Scientific Instrumentation des Fachbereichs SciTec wahr
  • Pressekonferenz zur Zukunft der Ingenieurwissenschaften an der FH Jena
  • Tag der Forschung am 22. November zum Thema „Lebenswissenschaften - Life Sciences“: Prof. Dr. Karl-Heinz Feller (FB MT/BT) erhält den erstmals vergebenen Forschungspreis des Förderkreises der FH Jena
  • 5. Jenaer Lasertagung im Hotel Steigenberger Esplanade Jena
  • Rahmenvereinbarung der FH Jena und der IHK Ostthüringen zu Gera zum ausbildungsintegrierten dualen Bachelorstudium

Dezember

  • Einweihung der THOSKA-Terminals am 8.12. im Beisein des Hauptsponsors, der Sparkasse Jena-Saale-Holzland
  • „StartUp Centre Jena“ gegründet
  • Benefiz-Auktion des Fachschaftsrates Sozialwesen für den Verein „Hilfe vor Ort e.V.“ Winzerla
  • Die FH Jena wird ausgewählt als „Ort im Land der Ideen 2007“ mit dem Workshop BEGEGNUNGEN der FH Jena und der JENOPTIK AG. Bei der Pressekonferenz in der Thüringer Staatskanzlei beglückwünscht Ministerpräsident Dieter Althaus neun ausgewählte Thüringer Orte. Von 1.500 Bewerbungen sind 365 Orte bundesweit nominiert.
  • Der Kooperationsvertrag der FH Jena und der Polytechnic of Namibia wird ergänzt
  • Symposium anlässlich der Gründung des Georg-Streiter-Instituts des Fachbereichs Sozialwesen