Betriebliches Eingliederungsmanagement


Bei Arbeitsunfähigkeit eines Mitarbeiters frühzeitig und professionell handeln: dies ermöglicht das Betriebliche Eingliederungsmanagement - kurz BEM. Und es lohnt sich! Denn ein gut durchgeführtes und im Ergebnis erfolgreiches betriebliches Eingliederungsmanagement fördert die Gesundheit und Leistungsfähigkeit aller Beschäftigten. Fehlzeiten gehen zurück, Kosten sinken, bewährte Mitarbeiter bleiben der Einrichtung erhalten. Um Erfolg zu haben, braucht es ein hohes Maß an Sensibilität - bei denen, die es umsetzen sollen, und gegenüber denen, die es betrifft. Das betriebliche Eingliederungsmanagement ist eine Aufgabe des Arbeitgebers, erfordert jedoch Teamarbeit. Denn es soll im Dialog mit allen Beteiligten entwickelt und umgesetzt werden.
 
Das Integrationsteam der Ernst-Abbe-Hochschule Jena möchte Sie ermuntern, vom Betrieblichen Eingliederungsmanagement Gebrauch zu machen! 
 

Bitte senden Sie Ihre Anfrage an: integrationsteam(at)fh-jena.de!

                                        << BEM-Flyer zum Download >>